Hauptteil

Pass auf dein Baby auf!


Ab 2015 zählen wir offiziell auf unsere Beobachter und Ärzte, um unsere Entwicklungsprobleme viel früher diagnostizieren zu können.

Auf der Mutterseite schauen wir fast 24 Urnen lang in die Augen unseres Babys, um festzustellen, ob alles in Ordnung ist und ob sich das Baby richtig entwickelt. Und wenn wir etwas Merkwürdiges sahen, konnten wir uns nicht immer entscheiden, ob wir einen Arzt aufsuchen sollten. “Durri war zwei Monate alt, als ihre Mutter feststellte, dass das Baby keinen Blickkontakt zu ihr hatte, nicht auf ihre Umgebung achtete und sie nach dem Saugen seltsam beobachtete. Der Hausarzt für Beschwerden Anti-Reflux-tбpszert Er warnte mich, aber es half mir nicht, und selbst nach ein paar Mahlzeiten tauchten die Mobber ängstlich für einen längeren Zeitraum auf. Fünf Monate später stellte sich heraus, dass das Baby nicht auf äußere Reize achtete, sodass es die kindliche Neurologie meidet. Anhand des mitgenommenen Videomaterials gelangte der Spezialist zu dem Schluss, dass die Serie von Bulletins tatsächlich eine medizinische Behandlung für epileptische Anfälle, Dours schweren Patienten, benötigte.

Die Anfrage hätte geholfen

"Zwölf von zwölf Wochen. Mit zwei Monaten hätte Douri auf so viele Anfragen in einem Elternobservatorium, die 2015 eingereicht werden könnten, mit" Nein "geantwortet, sagt Dr. András Fogarasi, der mit einzigartiger Unterstützung für das Projekt arbeitet Frühkindliches Programm professioneller Führer. "Da es überhaupt kein Problem gibt, hätten die Antworten ein rotes Ausrufezeichen angezeigt, das einer genaueren Untersuchung bedarf. Und dies ist der Zweck dieser Frage: Wenn Sie ein Kind haben, braucht EntwicklungSie werden es so schnell wie möglich herausfinden, da die ersten drei Entwicklungsjahre viel effektiver sind als die späteren. "

Dein Wort hat gezählt

Eltern von Kindern unter sieben Jahren müssen Ende des vergangenen Jahres getestet werden fünfzehn in der Entwicklungsphase des Lebens megvбlaszolniuk. Die Wichtigkeit der Antworten der Eltern auf die Frage und die Richtigkeit ihrer Beobachtungen wurden auch durch die Tatsache bestätigt, dass die Ärzte auch Kinder untersuchten, die im Test ein Entwicklungsproblem hatten.

Pass auf dein Baby auf!

"Das sind gute Nachrichten", fügt Dr. Fogarasi hinzu, "weil die Erfahrung, dass ein Arzt und ein Elternteil in einer angespannten Verfassung sind, wenn er oder sie seine häufig nicht überprüfbare Informationsquelle im Internet zum Arzt bringt. Wenn das Problem auftritt, können Sie sich an einen Spezialisten mit einem professionell anerkannten, objektiven Testergebnis wenden, sodass die Wahrscheinlichkeit geringer ist, dass die Mutter ängstlich ist und zögert Fragen Sie Ihren Arzt um Hilfeund gleichzeitig wertvolle Entwicklungszeit verschwenden. "
Professorinnen und Professoren in Fagaras möchten, dass der Titel gesetzlich vorgeschrieben ist. Dies würde bedeuten, dass jedes Kind im Alter von einer Woche untersucht wird. Die Laufzeit des Programms beträgt fünf Jahre. Die Einrichtung eines Methodikbüros kann jedoch dazu beitragen, dass alle Eltern und Ärzte auch nach Ablauf der Gültigkeitsdauer des Elternbeobachtungsausweises weiterhin von diesem profitieren. Die Anfragen werden zwei Mal per E-Mail oder nach der Registrierung an die Eltern gesendet und sie erhalten von Anfang an Informationen über die Entwicklung des Kindes.