Empfehlungen

Gewichtsverlust und Gewicht können die Fruchtbarkeit von Frauen beeinträchtigen


Einer Studie zufolge haben junge Frauen, die in jungen Jahren schwanger sind, ein höheres Risiko, an PCOS zu erkranken.

Übergewicht kann die Fruchtbarkeit beeinträchtigen

Frauen, die bereits im Alter von 18 Jahren schwanger sind, haben eine höhere Rate an polyzystischem Ovarialsyndrom (PCOS) und sind produktfrei - aus einer Studie gelernt.
Homepage des Medientagebuchs
animбciу

Laparoskopisches Magengeschwür

An der Studie nahmen 1.538 amerikanische Frauen teil, die sich alle einer Magengeschwüroperation unterzogen hatten und zwischen 18 und 78 Jahre alt waren. Es stellte sich heraus, dass 79 Prozent von ihnen mindestens einmal schwanger waren und 74 Prozent mindestens ein lebendes Kind zur Welt brachten. Zwischen dem 18. und 44. Lebensjahr, dh die Hälfte der Kinder im gebärfähigen Alter, plant, nach dem Baby kein Baby zu bekommen, während 30 Prozent eine sehr wichtige Schwangerschaft haben und ein Drittel nach dem Baby.
"Da Fettleibigkeit in den USA immer häufiger auftritt, werden immer mehr Allgemeinmediziner Patienten mit Magengeschwüren haben", sagte er. Dr. William Gibbons, Präsident der American Reproductive Society. "Ähnliche Studien legen großen Wert darauf, wie diesen Patienten geholfen werden kann."
Dieser Artikel wurde online in der Ausgabe vom 7. Oktober 2009 von Fertility and Sterility veröffentlicht.
Animation: HбziPatika.com
  • PCOS: Es funktioniert genau wie das Fettgewebe
  • Eine der häufigsten Ursachen für Unfruchtbarkeit bei Frauen ist PCOS
  • PCOS: Dies kann eine Schwangerschaftschance haben!