Antworten auf die Fragen

Was sollen wir dem Kind vorlesen?


Es gibt eine riesige Auswahl an Surfbrettern, Scrollern und Bilderbüchern, um das am besten geeignete Kind zu finden. Dies ist ein so wichtiger Aspekt der Entscheidung.

Sie wählen das richtige Alter - in der Praxis es bedeutet, Erfahrung zu haben das thema im garten: draußen im garten, am strand, zuhälter von tieren.
Sie haben ästhetischen Wert Gib mir etwas zu sehen - Bedauern Sie nicht, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um die großzügige, aber qualitativ fragwürdige Wahl zu treffen, die Sie für sinnvoll erachten, um das Empfinden Ihres Kindes zu beeinflussen. Notieren Sie sich den Namen eines schönen Buchillustrators und suchen Sie nach Ihrer Arbeit. Sie können sich auch auf Ihren eigenen Sinn für Humor verlassen: Wenn es Ihnen gefällt, werden Sie es mit Sicherheit lieben, und wenn Sie gut darin sind, haben Sie dem frühen Lernen die wichtigsten Gefühle hinzugefügt.
Weniger Stücke, mehr einblick - Wenn sie zusammen waren, sprechen Sie über das Bild im Detail. Machen Sie ab und zu auf etwas Neues aufmerksam: Beobachten Sie, wie die Haare Ihres kleinen Jungen fallen, die Mütze abfällt - Was sagen die Figuren auf dem Bild aus? Zu viele Bücher erfordern schnelles Blättern, weniger für das Kind.
Für die kleineren weniger und größere Lätzchen das heißt, die kleinen ziehen nur die Aufmerksamkeit der größeren Katzen auf sich. Je älter das Kind ist, desto mehr kann es auf die Details achten: Es gibt große Unterschiede zwischen den Altersgruppen. Letztere mögen auch echte Junkies und sind gefordert, auf farbenfrohe, überfüllte Weise zu suchen.

Lass uns regelmäßig Geschichten mit den Kindern lesen!

Sie könnten auch interessiert sein an:
  • Die Geschichte bringt mich aus Schwierigkeiten
  • Was erzählen wir kleinen Kindern?
  • Was Sie über Bilderbücher wissen sollten
  • Video: Vorlesen für Kinder - Wir zwei sind Freunde fürs LebenGute Nacht Geschichte vorlesen (Oktober 2020).