+
Hauptteil

Wenn viel Fruchtwasser vorhanden ist


Obwohl es selten vorkommt, dass das Baby überschüssiges Wasser ansammelt, ist es wichtig, dass Sie sich darüber im Klaren sind, worauf Sie achten müssen. Die wichtigsten Informationen haben wir mit Hilfe von Sziesz-Nőgyabszsz zusammengetragen.

Wenn viel Fruchtwasser vorhanden ist

Wann ist "zu viel" fötales Wasser?

Fruchtwasser wird mit Ultraschall gemessen und es können zwei Methoden angewendet werden. Eine Methode besteht darin, die größte Fruchtwasser-Tasche zu finden und ihre Größe zu messen. Wenn das Ergebnis weniger als 8 cm beträgt, ist die Menge an Fruchtwasser normal. Die andere Methode besteht darin, die Biene in mehrere Abschnitte zu unterteilen und die Größe der größten Taschen jedes Abschnitts hinzuzufügen. Diese Werte sind der Fruchtwasserindex, der normalerweise der AFI (Fruchtwasserindex) im Ultraschallbild ist. Ab 24 cm sprechen wir von viel Fötuswasserdas heißt Polyhydramniosyl Dr. Gullai Nurra, das Rose Garden Medical Center in Sousse. Nach der Literatur 1-2% der Schwangerschaften können beobachtet werden das Phänomen - fügt der Fachmann hinzu. Es ist wichtig zu betonen, dass wenn die Menge an Fruchtwasser nur geringfügig über dem Durchschnitt liegt, es nicht unbedingt eine Fehlanpassung ist.

Was kann zu viel Fruchtwasser verursachen?

Obwohl einige Fälle nicht offenbaren, warum sich das Fruchtwasser übermäßig entzündet, gibt es einige ungeklärte Ursachen: Zum Beispiel, wenn der Fötus eine Anomalie aufweist, die ihn daran hindert, Wasser zu schlucken. Diese sind unter den üblich Störung der Speiseröhre oder Patschuli. Es kann dazu führen, dass zu viel Wasser vom Fötus mit einem Virus, Diabetes der Mutter und fötaler Anämie infiziert wird. Es ist schwierig, im Voraus zu wissen, wer das Problem sein wird, aber es gibt zwei Dinge, auf die Sie achten müssen: Wenn die Bauchdecken plötzlich auftauchen oder wenn die fötale Bewegung weniger wahrnehmbar ist als zuvor, kann dies auftreten.

Was sind die Gefahren von reichlich vorhandenem fötalem Wasser?

Wenn es keinen wahrnehmbaren Unterschied im Hintergrund gibt, verursacht es oft nicht viel mehr fötales Wasser, selbst in einigen Fällen spontan gelöst - sagte Dr. Gullai Nurra. Die Schalen können aufgrund übermäßiger mechanischer Beanspruchung der Hüllen vorzeitig platzen. Dies ist nicht nur wegen der Frühgeburt gefährlich, sondern auch, weil es zum Reißen der Nabelschnur führen kann, die beim Drücken auf das Baby den Sauerstoff und die Nährstoffe blockieren kann, was zu einem hohen Risiko für den Tod des Fötus führt. Es gibt einige Bewegungen, die zu einer abnormalen Position führen können (z. B. Rückenlage). Frühe Beschriftungen und postnatale Blutungen können ebenfalls auftreten.

Was für eine Pflege haben Sie, wenn Sie viele Feten haben?

Was zu tun ist, bestimmt in erster Linie können Sie die Ursache von Polyhydramnion finden. Wenn Sie keine finden, können Sie mit einer genaueren Überwachung rechnen, da es sich häufig nur um ein vorübergehendes Phänomen handelt. In schweren Fällen benötigen Sie möglicherweise auch eine Krankenhausaufnahme. In diesem Fall helfen sie, die kleinen Lungen mit einem Steroid zu ertragen. Bei schweren Polyhydramnien in der Frühschwangerschaft kann es bei schweren Schwangerschaften zu einer Reduzierung der Amnioren (vorsichtige Freisetzung von Fruchtwasser) oder zu einer medikamentösen Behandlung kommen.
  • Ist das Babywasser genug?
  • Magzatvнz
  • Wann muss ich ein Gehäuse knacken?


Video: Zu viel Fruchtwasser: Polyhydramnie (Januar 2021).