Antworten auf die Fragen

Tragetuch: Sparen Sie nicht nur Babys


Ab dem 1. Januar 2006 hat der ungarische Staat die im jährlichen Haushaltsgesetz festgelegte Pauschalunterstützung zugunsten aller bei der Geburt geborenen Kinder gewährt.

Die staatliche Unterstützung für Babyrechnungen erleichtert jungen Erwachsenen das Leben und hilft Eltern, die darüber nachdenken, in ihre Kinder zu investieren, aber nur monatlich weniger Geld haben.

Wer kann das geltend machen?

Alle Kinder unter 18 Jahren, die ungarische Staatsbürger und Einwohner Ungarns sind, haben Anspruch auf den Babygutschein. Die staatliche Unterstützung kann jedoch erst in Anspruch genommen werden, wenn das Kind das 18. Lebensjahr vollendet hat. Zahlungen können nur über ein Startkonto erfolgen, das von einem Elternteil oder einem Mitglied des ungarischen Finanzministeriums eröffnet und gekauft werden kann. Das Start-Wertpapierkonto kann jedoch für alle Kinder unter 18 Jahren eröffnet werden, die ihren 18. Geburtstag noch nicht vollendet haben. Wenn das Startdatum des Startkontos und der 18. Geburtstag des Kindes weniger als 3 Jahre beträgt, kann der auf dem Startkonto angesammelte Betrag erst nach 3 Jahren verwendet werden. Für Kinder, die nach dem 31. Januar 2014 geboren wurden, ist ab dem 3. Februar 2014 eine neuere Serie unter dem Namen 2033 / S erhältlich. Die Babyurkunde wird jedes Jahr in einer neuen Serie ausgestellt, um sicherzustellen, dass die 19-jährige Gültigkeitsdauer der Geburtsurkunde des Kindes eingelöst wird.

Unterstützung, Interesse, Zukunft

Der Staat gibt eine Startbeihilfe in Höhe von 42.500 USD für Kinder an, die nach dem 1. Januar 2006 geboren wurden, zuzüglich zusätzlicher staatlicher Zulagen zinssatz von drei prozent pro jahr und hat eine laufzeit von 19 jahren. Der ungarische Staat zahlt einen zusätzlichen Betrag von 10% pro Jahr für die Start-Wertpapiere, in der Start-Wertpapierbeschreibung jedoch bis zu 6.000 HUF pro Jahr. Wenn Ihr Kind Anspruch auf ein regelmäßiges Kinderschutzgeld hat, beträgt das Elterngeld für die Zahlung von Start Securities 20 Prozent, maximal jedoch 12.000 US-Dollar pro Jahr. Die gleiche jährliche Summe von 12.000 HUF ist auch den aufgezogenen Kindern zuzuschreiben.

Wie viel wird sie gebären?

Wenn eine Person regelmäßig nur 1.000 US-Dollar pro Monat zahlt, spart sie ihrem Kind am Ende ihrer Amtszeit 600 US-Dollar und am Ende ihrer Amtszeit eine monatliche Zahlung von 5.000 US-Dollar sprang beim Kauf einer kleinen Wohnung. Der Anspruch auf das Start-up-Konto wird vom ungarischen Staat bei Produkten garantiert, die vom National Deposit Guarantee Fund (OBA) oder von Staatspapieren versichert sind.

Die wichtigsten sind:

  • Staatliche Startbeihilfe für Startpapiere: 42.500 USD (nur für Kinder, die nach dem 1. Januar 2006 geboren wurden)
  • Lebenserwartung: vi max. 6000 HUF (10 Prozent der jährlichen Zahlungen)
  • Hohe Rendite: Rendite 3 Prozent über der durchschnittlichen Inflation des letzten Jahres
  • Einfach: Automatisch "Jahreszins rückgängig machen": immer mit der gleichen Seriennummer
  • Gemütlich: eine feste monatliche Überweisung ohne weitere Probleme
  • Steuerfrei: Am Ende der Laufzeit können die auf dem Baby Voucher verdienten Zinsen steuerfrei und ohne Gesundheitsbeitrag (EHO) abgerechnet werden.


Video: Nachhaltigkeit mit Baby. 18 Tipps für ZERO WASTE mit Kind. Lilies Diary (Dezember 2021).