Hauptteil

Das offizielle Voradoptionsverfahren


Mit dem Verfahren soll festgestellt werden, ob die adoptierte Person aufgrund ihrer Persönlichkeit und ihrer Umstände zur Adoption eines Kindes geeignet ist.

Der Kinderhilfsdienst sendet die Ergebnisse und die Empfehlung der durchgeführten Untersuchung an das zuständige Kinderbetreuungsbüro in dem Land, in dem Sie aufnehmen möchten. Das Amt entschied über die Eignung eines Heimarztzeugnisses, eines Kinderfürsorgeberichts, einer Umweltstudie und einer Anhörung des Aufnahmesuchenden. Wenn sich die Antragsteller als geeignet erweisen, werden sie vom Kinderschutzdienst und mit ihrem Beitrag in das nationale Register eingetragen. Die Entscheidung des Amtes des Gerichts gilt zwei Jahre ab dem Zeitpunkt ihres Inkrafttretens und kann um ein Jahr verlängert werden.
www.ekormanyzat.hu
www.bolcso.hu
www.golyahir.ini.hu
Provinzieller Kinderschutzdienst in Budapest: VIII. kerület, Alföldi u. 9-13. Telefon: 210-14-45
Bölcsх Stiftung und Verein: Szekszard, Tinуdi u. 9. Tel .: 06 / 74-312-759, 06-20-944-35-66, E-Mail: [email protected]
Gуlyahnr-Vereinigung: 2441 Szbzhalombatta, Pf: 54, [email protected], Präsident Mуrucz Lajosné, Tel .: 06-30-251-71-20