Antworten auf die Fragen

So können Sie ein einfühlsames Kind erziehen


Eines der wichtigsten Dinge, die Sie einem Kind beibringen können, ist die Fähigkeit, sich in andere hineinzuversetzen, die Gefühle anderer zu verstehen und unsere mit anderen zu teilen.

Wie man ein einfühlsames Kind großzieht Die Hauptverantwortung eines Elternteils besteht darin, dieses Wissen durch Worte, Handlungen und Muster an seine Kinder weiterzugeben, wenn er oder sie sich um andere kümmert. Welche Methoden können dabei helfen?

Aktives Zuschauen

Es sei denn, auch Sie sind aufgrund der vielen Aufgaben manchmal nicht in der Lage, mit Ihrem Kind umzugehen, und weil Sie immer etwas anderes parallel tun, wird es ihnen nicht leicht fallen. Machen Sie Ihre Tage so, dass Sie immer eine Party haben, wenn nur zwei von Ihnen sitzen, Und du hörst genau zu, was du sagst, also lernst du zuzuhören. Wenn du ihr sagst, was los ist, machst du dir Sorgen und so weiter, sag ihr, dass du verstehst, was du sagst, du weißt, welche Art von Empfindungen es sein könnte, und frag sie und sag ihr, dass du weißt, dass du wirklich zuhörst.

Unterstützen Sie Ihre Sinne

Es ist wichtig, die Bedeutung der Sinne für Kinder zu bekräftigen und sie nicht zu entmutigen. Wenn Sie scheißen, weil Sie Ihren Ball verloren haben oder weil Ihr Spieß Ihnen die Gurkenscheibe aus der Hand genommen hat, dann sind das die Dinge, die wichtig sind - und es ist deine Aufgabe, ihm zu sagen, dass du weißt, wie viel diese Zahlen bedeuten. Verwenden Sie einfache Ausdrücke, wie ich sehe, dass Sie jetzt sehr glücklich sind oder okay, Sie sind jetzt traurig und Sie sprechen. Mitfühlend zu sein und auf Ihre Gefühle zu reagieren, half Ihrem Kind, seine eigenen Gefühle zu verstehen, und so sehr auch den Rest von ihnen.

Versuche immer nett zu sein

Wenn Sie an Ihre eigene Kindheit zurückdenken, werden Sie sich wahrscheinlich an jene Momente erinnern, in denen Ihre Eltern freundlich waren, verstanden und die besten Lektionen gelernt haben, die sie Ihnen gegeben haben. Um ein schönes Kind großzuziehen, ist es wichtig, immer offen, freundlich und hilfsbereit zu sein, auch wenn Sie einen schlechten Baum in Brand gesteckt haben. Dies ist viel mehr als eine Bestrafung für Ihr Tempo.

Lobe deine Freundlichkeit

Helfen Sie Ihrem Kind, die Art Dinge zu erkennen, die Sie tun, indem Sie jemandem auf der Straße, im Geschäft oder in der Umgebung erzählen, was er getan hat. Und wenn Ihr Kind etwas Nettes getan hat, loben Sie es und sagen Sie ihm, wie stolz Sie auf ihn sind. Bitten Sie ihn in solchen Fällen, dass Sie sich so verhalten, dass Sie erkennen, wie gut Sie sich fühlen, wenn Sie nett sind.

Zeigen Sie ihm, dass mit jemand anderem nichts falsch ist

Schon in jungen Jahren lohnt es sich, mit der Betäubung Ihres Kindes zu beginnen, um eine akzeptablere Person zu werden. Helfen Sie ihm zu lernen, dass jemand, der nicht genau wie er ist, immer noch gut sein und diese Menschen akzeptieren kann. Verschiedene sensible Bilderbücher können dabei sehr nützlich sein, die Kinder mit Bildern und interessanten Geschichten unterrichten (VIA) Verwandte Links: