Hauptteil

So entwickelt sich sein Gleichgewicht


Das Gleichgewicht ist der fetale Körper, der sich fortschrittlich, ausgereift und funktionell entwickelt.

Ab dem Moment der Geburt nimmt der im Körper befindliche Körper Reize wahr: Gehirnleistung, Position, Positionierung und Bewegung. Das Gehirn verarbeitet auch Informationen, die von anderen Sinnesorganen gesendet werden, um die Körperhaltung zu bestimmen: Seh-, Tast- und Muskelreize sind alle miteinander verknüpft. Das Einschalten des einige Wochen alten Bauches hebt den Kopf für einige Minuten und fällt dann zurück, wobei er sich für einige Monate auf seine Unterarme stützt. Sie haben Angst, wenn Ihr schwerer Kopf es wegnimmt Und sein Rücken dreht sich unerwartet. Forscher haben herausgefunden, dass Kinder mit fortgeschrittenem Gleichgewicht auch in anderen mentalen Bereichen fortgeschritten sind und ausgeglichen und glücklich sind, weil diese Neuronen im Gehirn klingeln.

Schaukeln ist ein großartiger Job, und es ist auch nützlich

Schaukeln, Schaukeln, Tragen, Klopfspiele können nicht nur die Kleinen erfreuen, sondern auch die Entwicklung anregen. Es ist auch wichtig, dass Sie ein freies Spiel haben Wir können unseren Körper fühlen auf dem Boden, im Gras, auf dem Boden, im offenen Raum. Sie könnten auch interessiert sein an:
- Auch das Schaukeln verbessert sich
- Festhalten an den ersten Schritten
- Wo ist das Baby besser, mit Verstand oder in Krippen?
- Entwicklung des Fötus in 4 Minuten