Andere

Neugeborene Hautkrankheiten


Die Haut spielt eine wichtige Rolle bei der Regulation der Haut, beim Schutz vor Infektionen und bei der Anpassung an die Welt. Die Komplexität und Komplexität der Komplexität der Haut während des Silvesterabends werden durch die unerwarteten Reaktionen erklärt.

Neugeborene Hautkrankheiten

Ihre neugeborene Haut

Die Art und Farbe der Haut des Neugeborenen bezieht sich auch auf die Reife des Babys. Gesunde reife Neugeborenenhaut ist flauschig.

Neugeborene Hautmerkmale, Neugeborene Hautpflege

Bei der Geburt ist die Haut mit einer grauen, fettigen, dicken Substanz (fötaler Honig) bedeckt, die aus Talg und abgelösten Samenzellen besteht. Es gibt keine Notwendigkeit, nicht einmal eine Beseitigungweil es Schutz vor Infektionen bietet. In wenigen Tagen ziehen die Bäder teilweise ein und werden weggespült, wenn sie gebadet werden

Neugeborene Haut unterscheidet sich von erwachsener Haut:

  • Je dünner die Haut, desto anfälliger für Blutergüsse.
  • Die Konkurrenz ist reduziert, die Talgdrüsen funktionieren nicht, die Haut ist trockener und weniger gesund.
  • Schlechte Temperaturkontrolle (falsche Haut).
  • Sehr empfindlich gegenüber reizenden Stoffen, Vorsicht bei Desinfektionsmitteln.
  • Es ist anfälliger für Infektionen der Gonaden, da keine defekte Bakterienflora vorhanden ist, aber in der neugeborenen Haut noch eine offene Wunde vorhanden ist.

Häufig auftretende, typischerweise neonatale Hauterkrankungen

Allergisches Erythma an Silvester (Dermatitis)

Für Neugeborene siehe Abbildungen 2-4. Hautflecken oder Hautunreinheiten treten zwischen den Tagen auf. Die Haut ist auffällig, winzig, töricht, gut gelaunt. Rote Flecken sind auf dem Schaft, auf dem Rücken und auf den Schultern und auf der Haut sichtbar dumme unterschiede. Hautveränderungen sind manchmal flohartig, variieren in der Anzahl und reichen von 1 bis 2. Der Allgemeinzustand des Neugeborenen wird durch die Haut nicht beeinflusst. Normalerweise verschwinden sie innerhalb weniger Tage. In einigen Fällen kann es jedoch zu bis zu drei Wochen dauernden Hautveränderungen kommen. Keine Notwendigkeit zu behandeln, wird von selbst organisiert.

Faggyъmirigy-tъltengйs

Reife Neugeborene sind überwiegend vorübergehend schwer, gцbцcskйk Sie sind auf der Nase, auf den Wangen und über den Lippen zu sehen. Sie werden wahrscheinlich mütterliche Hormone produzieren. Ohne Behandlung verschwinden sie in wenigen Wochen.

Impetigo Neonatorium (уtvar)

Geschmeidige, lockerwandige Ziegel, die sich sehr schnell öffnen. Sie können in der ersten Woche oder später im Leben auftreten. Okozуja baktйrium: Staphylococcus-Bakterium. Warme, feuchte und schlechte Hygienebedingungen tragen zur Entwicklung bei. Motten erscheinen über der Haut und unter den Motten ist möglicherweise eine ärztliche Untersuchung erforderlich.

Krankheiten der Absender

Das normale Stigma szбrazUm das Haar trocken und sauber zu halten, ist es nicht erforderlich, es zu alkoholisieren und mit hexachlorophenhaltigem Tupferpulver zu filtern (für viele war dies die bevorzugte Behandlungsmethode). die Entzündung des Genitaltraktes durch Eiter Es kann einige Tage nach der Geburt geben. Das Fruchtwasser ist feucht. Die umgebende Haut ist rot und geschwollen. Feuchtigkeit und Wärme begünstigen die Ausbreitung der Infektion. Sofort einen Arzt aufsuchen.

Alle Änderungen, die innerhalb von aufgetreten sind

Ältere Neugeborene können an den Zehen auftreten blutige Blasendie noch in der Gebärmutter produziert werden. Sie heilen bald, sie brauchen nichts zu tun.

Seborrhoische Dermatitis (Entzündung der Haut)

Haarige Kopfhaut, Gesicht, Ohren, Biegungen, hautspezifische Büschel, blasse Farbe, mit minimaler Durchdringung (Krümmung des vorstehenden Hautbereichs). Die Ursachen sind unklar und es kann eine Rolle bei der hormonellen Wirkung der Mutter spielen. In windelbedeckten Bereichen können auch vergilbte rötliche Klumpen, gerötete Bereiche beobachtet werden. Der Hunger verschwindet im nächsten Monat, der Prozess geht aus und im Jugendalter wird er wiederbelebt. Die Krankheit ist eine bösartige Krankheit, die bei den meisten Säuglingen innerhalb weniger Wochen geheilt werden kann. Sie können das beliebte, aber leicht ranzige Sonnenblumenöl verwenden, besser jedoch eine geeignete Creme mit Hautcreme. Vor dem Baden machen wir Öl- und Cremepackungen für den Kopf des Babys, wodurch sich auch die stärkste Anhäufung abscheidet. Für andere Hautbereiche können Sie Hautcremes und Pädiatrie-Öl-in-Wasser-Cremes verwenden, mit denen Sie Ihre Haut reparieren können.
  • Baby-Probleme im Baby: Windeldermatitis, Geschwüre und Hautausschläge
  • Pikkelysцmцr
  • Kampf gegen den Weltraum

Video: Baby in Fruchtblase geboren - Hammer Video (November 2020).