Hauptteil

Eine Insel, auf der Kinder verboten sind


Eine Frau aus Fernando de Noronha, eine Brasilianerin, wurde geboren, obwohl ihre Geburt auf der Insel verboten ist. Sie wusste nicht, dass sie schwanger war.

Eine Insel, auf der Kinder verboten sindDeinem Zwölfjährigen ist die Geburt auf Fernando de Noronha, Brasilien, verboten, da es keine Geburt gibt. Die Prohibitionistin hat gerade im März eine Frau zur Welt gebracht, sie habe laut Telegraph Index nichts von einer Schwangerschaft gewusst, niemand habe vermutet, dass die Frau nachts schwanger sei und im Badezimmer aufgewacht sei gebar ein Kind. Das Verbot wurde auf der Insel eingeführt, weil es keine Geburt gibt und sie nach dem Protokoll nach Natal, 365 Kilometer entfernt, hätten reisen sollen.Verwandte Artikel in Erziehung:
  • Alles was Sie über Geburt wissen müssen
  • Ist das die Geburt?
  • Müssen Sie sich auf die Geburt vorbereiten?

Video: 10 Freizeitparks die für Kinder verboten sind! (Oktober 2020).