Nützliche Informationen

Tipps für Schwangere und Heilmassagen für Schwangere


Die Produktion von Glückshormonen kann durch eine Reihe von lustvollen und störenden Ereignissen ausgelöst werden. Mitten in der Zuneigung, am Rande der Zuneigung, werden wir von angenehmen, liebkosenden Berührungen in einen glücklichen, schwebenden Zustand versetzt, wie wir uns im siebten Himmel befinden.

Berührung ist ein Wunder während der Schwangerschaft


Ein ähnliches Gefühl kann bei einer leiblichen Mutter nach der Geburt auftreten: nach Schmerzen im Mutterleib Endorphine Sie sorgen für schnelle und wirksame Schmerzlinderung und überwältigendes Glück. Das unzählige Nervensystem in unserer Haut überträgt die Sinne, die zur Freisetzung dieses wichtigen Hormons führen, an unser Gehirn. Deshalb ist es so aufregend und gleichzeitig entspannend, wenn wir es massieren. Natürlich sind nur ihre warmen Hände zu diesem Wunder fähig - unser Paar kennt unseren Körper so gut, dass wir bereit sind, uns berühren zu lassen. partnermasszбzs nicht durch perfekte Technik, viel mehr Intimität. Unser Körper ist nicht nur angenehm, sondern auch es nährt auch unsere Beziehung. Hier ist eine Chance für unser Paar, sich zu treffen und mit dem Baby zu sprechen. Es kann sein, dass der Fötus mit winzigen Zecken reagiert. Um eine intime Atmosphäre zu schaffen, schaffen wir eine angenehme Wärme, sammeln eine kleine Laterne oder Kerze und machen leise Musik. Die Aufregung ist nur für schwache Berührungen gut, um unserem Partner anzuzeigen, ob wir die Hand zu stark finden oder mit der Massage zufrieden zu sein.

Anstelle von Drogen

Massage ist nicht nur angenehm, sondern kann auch nützlich sein! Es lindert auch Kopfschmerzen, Rückenschmerzen und Taillenschmerzen, sodass Sie während der Schwangerschaft nicht auf Medikamente zurückgreifen müssen. Persönliche Angst und Wenden sind auch die stärksten Schmerzmittel.

Tipps zur Mutterschaftsmassage

1. In drei
Stecke deinen Rücken in deine Pfoten und lass los. Das Streicheln des geschwungenen Bauches ist eine Freude für Mutter und Kind. Bitten Sie Ihren Partner, leicht in die gleiche Richtung wie die Kreise und den ganzen Bauch zu massieren.2. Warme Entspannung
Legen Sie Ihren Kopf in die Hände Ihres Partners. Ihr Kopf wird vollständig von der Hand auf Ihrem Kopf belastet, die andere Hand ruht auf Ihrer Stirn. Beide Hände bewegen sich gleichzeitig über den Kopf. Die Anspannung wird gelöst, das Selbstvertrauen in die Stimmung gestärkt.3. Ruhepunkte
Die Daumen beginnen leicht gegen die Nasenlöcher zu drücken, dann glättet die Stirn den Fisch, der andere Finger ergreift den Fisch.4. Schwache Berührungen
Sie müssen die aktiven Arme senken. Halten Sie Ihre Pfote sanft an Ihrer Schulter und massieren Sie Ihre Schulter in kleinen, kreisenden Bewegungen bis zu Ihren Schultern und Ihrem Rücken. Glätten Sie Ihre Finger von der Handfläche bis zur Fingerspitze.5. Vertrauen in deine Kraft
Stoppt das Spülen: Massieren Sie Ihre Brust mit einer sanften, kreisenden Bewegung leicht von einer Schulter zur anderen.6. Energiequellen
Vom Knöchel bis zum Knie wird Ihr Partner Ihren Fuß platt machen. Zurück mit dem Handkopf, dann zurück mit der Handfläche nach oben. 7. Anziehen
Lösen Sie den Rücken mit kleinen kreisenden Bewegungen vom Kreuzbein bis zur Wirbelsäule. Die äußere Kante des Rückens verläuft von der Handfläche nach unten und dann wieder in der Mitte.Verwandte Artikel:
  • Komm näher!
  • Massage während des Stillens? Ja!
  • Zwanzig Wunder schwanger