Hauptteil

Wetten Sie also, dass Ihre Menstruation wiederkommt?


Während der Schwangerschaft und in den Monaten nach der Geburt vergessen wir fast, dass wir jemals eine Menstruation hatten. Dann sind wir eines Tages plötzlich einem Magen ausgesetzt und wir wissen, dass die Tage der roten Buchstaben wieder vorbei sind.

Nach der Schwangerschaft geben viele junge Mütter an, den Verlauf ihres Zyklus geändert zu haben. Einige haben stärkere Blutungen, andere haben stärkere Schmerzen, andere haben einen kürzeren Verlauf und schlechte Blutungen. Die Veränderung des Menstruationszyklus ist natürlich, aber das bedeutet nicht, dass Sie Ihre Menstruationsperiode haben sollten gegen. Auch Sport.

Fahren Sie fort, um Menstruationsbeschwerden zu beseitigen

Regelmäßige Bewegung ist nicht nur wichtig, um in Form zu bleiben, sondern auch, um bei guter Gesundheit zu sein. Sie hätten nicht gedacht, dass einer der besten Wege, um Vorblutungsbeschwerden (Verspannungen, Völlegefühl, Reizbarkeit, Gewichtsverlust) vorzubeugen, der Sport ist? Wenn Sie diese Beschwerden monatlich verspüren, machen Sie einige Sportarten, die Ihr Herz- und Kreislaufsystem verbessern und Ihre Herzfrequenz hoch halten - aber gerade genug, um Sie am Atmen zu hindern. Dazu gehören Gehen, Joggen, Joggen, Inlineskaten, leichtes Radfahren, Cardio-Training im Fitnessstudio, Tanzen und Aerobic.

Wetten Sie also, dass Ihre Menstruation wiederkommt?

Achten Sie auf einen helleren Tag

Wenn Sie regelmäßig Sport treiben, kann Ihre Menstruation kürzer und schmerzfreier sein, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Ihre Milch durch sportliche Aktivitäten abgestanden wird. Einige Übungen sind gut, um Spannungen im Unterbauch während der Menstruation zu lindern. Fordern Sie Ihre Katze heraus! Komm runter zum Bild. Die Füße sollten schlaff sein, die Handflächen unterhalb der Schultern. Zum Ausatmen - zuerst den Pool kippen - den Bauch mit dem Bauch nach innen prägen, damit Sie Ihren Absender sehen können. Dann inhalieren, die Bewegung langsam bewegen, den Rücken nach oben richten, den Brustkorb nach vorne strecken. Zählen Sie nach dem Treten und Fangen immer bis 3 und setzen Sie dann den Zug fort. 10 mal wiederholen.

Leicht genug

Auch wenn Sie nur ein bisschen Zeit für Ihren täglichen Sport haben, ist es okay. Kontinuierliches rhythmisches Training für 20-30 Minuten pro Tag erhöht die Aktivität der rechten Gehirnhälfte, die Endorphin, das endokrine Hormon in Ihrem Körper, auslöst. Endorphin aktiviert das Immunsystem und senkt den Stresshormonspiegel. Dies verbessert Ihre Stimmung und lindert Angstzustände, ein Gefühl der Depression, das während der Menstruation auftreten kann.

Übung klug!

Achten Sie in den Tagen der Menstruation stärker auf die Anzeichen Ihres Körpers. Tun Sie nur so viel Bewegung und Intensität wie Sie können. Fallen Sie nicht! Sie möchten während Ihres Zyklus nichts völlig Neues beginnen und einen großartigen Sport starten. Denken Sie bis zum Ende, wenn Sie viel sensibler sind, können Sie Ihre intuitiven Fähigkeiten besser nutzen, also hören Sie ihnen zu.

Nicht ausbalancieren!

Seien Sie nicht ängstlich, wenn Ihr Menstruationsgleichgewicht während der normalen Menstruation stärker als gewöhnlich ist. Vor dem Zyklus ist der Körper in der Lage, Wasser mit 3-5% seines Gewichts zu binden. Bei einer 60 kg schweren Frau kann dies bis zu 2-3 kg mehr bedeuten. Achten Sie während Ihrer Menstruation neben den Trainern besonders auf Ihr Essen. Vermeiden Sie Übergewicht und Junk Food! Einzigartige Kräuter und Früchte mit Vitaminen, Ballaststoffen und Zucker können Ihnen helfen, sich besser zu fühlen, natürlich ergänzt mit viel Flüssigkeit.Verwandte Artikel in der Menstruation:
  • Der regelmäßige Menstruationszyklus
  • Die Menstruation ist wieder da
  • Warum blute ich so viel?