Andere

Lepkeszбrny-betegsйg


Die Krankheit wird durch das Virus der Parvovirus-Familie B19 verursacht. Es breitet sich durch die Tropfinfektion aus und hat eine Latenz von ungefähr einer Woche, aber es wird nicht infektiös, wenn das Gesicht des Kindes erscheint.

Es gibt keinen Grund, sich zu fürchten, es liegt an einer milden, nicht heilenden Krankheit, an der in der Regel überwiegend Kinder leiden. Wir können davon ausgehen, dass die Hälfte der Bevölkerung im Erwachsenenalter davor geschützt ist. Obwohl Parvoviren Tiere infizieren, handelt es sich bei B19 um eine Tropfinfektion von Mensch zu Mensch. Englischer Name: Fünfte Krankheit.
Ihr seid kinder
Sie können leicht die roten und dann bläulichen Flecken auf dem Gesicht erkennen, die zwischen den Nasenspitzen überbrückt sind. Die Nase und der Mund des Kindes bleiben blassweiß. Dieser Entwurf, der einem Schmetterling ähnelt, ist der Name der Krankheit gegeben worden.

Unser College-Mädchen Rozi hat gerade im aktuellen Abenteuer das Schmetterlingsvirus erhalten


Nach dem Gesicht weist der Körper auch unterschiedlich große Vorsprünge auf, die fleckig und juckend bis zu mehreren Zentimetern Durchmesser sein können. Da die Krankheit kein übermäßiges Fieber und keinen Juckreiz aufweist, kann sie bei allergischen Hauterkrankungen leicht komorbid sein. Während des Heilungsprozesses stechen sie von innen nach außen, was etwa sieben bis zehn Tage dauert. Wer es hat, erhält ein Leben lang Schutz. Keine Notwendigkeit für Medizin. Hier können Sie sehen, wie es für ein kleines Kind aussieht.
Die Symptome sind erwachsen geworden
Wenn Sie zu den fünfzig Prozent gehören, die in der Kindheit nicht an einer Schmetterlingskrankheit erkrankt sind und gerade aufgewachsen sind, sagen Sie, Sie haben sie von Ihren Kindern bekommen, dann können Sie sie auch mitrechnen Es können auch geschäftliche Schmerzen und Schwellungen auftretenund mit weniger Glück kann es Monate dauern, bis sie nachdenken.
Baby so viel wie möglich!
Natürlich ist es leicht zu sagen! Da eine Krankheit jedoch eine Gefahr für den Fötus darstellen kann, sollte die Mutter der Patientin aus dem Weg gehen. Das Risiko ist natürlich nicht zu groß. Während der Schwangerschaft sind Säuglinge aller Frauen von praktisch allen Babys betroffen, vor allem, wenn das erste Kind des Babys mit der Krankheit infiziert wird. Das Virus kann zu einer vorzeitigen oder schweren Erkrankung des Kindes führen, es gibt jedoch keine wissenschaftlichen Hinweise auf eine Fehlbildung des Kindes aufgrund von Fehlbildungen in der Anamnese. Für ein infiziertes Kleinkind sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich, obwohl es Ärzte gibt, die eine häufigere Ultraschalluntersuchung für erforderlich halten. Sie fragen sich vielleicht, ob eine schwangere Frau zur Arbeit gehen sollte, wenn sie eine solche Kugel an ihrem Arbeitsplatz hat. Das Bleiben zu Hause scheint jedoch kein Muss zu sein, da die Krankheit vor dem Ausbruch eines charakteristischen Ausbruchs hauptsächlich ansteckend ist. Forrбs: www.cdc.gov
Wenn Sie schwanger sind und Symptome haben, die auf eine Schmetterlingskrankheit hindeuten, wird Ihr Arzt Sie möglicherweise um einen Antikörpertest im St. Louis Hospital bitten. Dies kann drei Konsequenzen haben: Entweder wird die Sicherheitsanfälligkeit angezeigt (das heißt, Sie haben sie durchlaufen), oder Sie sind noch nicht krank oder Sie sind noch dabei, sich anzustecken. In diesem Fall fragen Sie Ihren Arzt.
  • Infektionen, auf die Sie während der Schwangerschaft achten sollten
  • Infektionen während der Schwangerschaft

Video: Destiny 2: Festung der Schatten Saison der Dämmerung-Trailer DE (Oktober 2020).