Hauptteil

Eine Frau, die eine Transplantation hatte, hat ein Baby geboren


Die Ärzte des Baylor University Medical Center kündigten im vergangenen Monat die Geburt ihres ersten Kindes an, das bei einer Lungentransplantation zur Welt kam.

Das in Dallas geborene Baby ist ein Grund für die medizinische Gemeinschaft, in vielerlei Hinsicht zu feiern. Х das erstes Baby Das heißt, der nach der Geburt in den Vereinigten Staaten geboren wurde - Berichtet von Parents.com. Der Fall war Teil einer klinischen Langzeitstudie von einem weiteren Jahr. Laut Scrubbing In, einem Online-Gesundheitssystem, ist das Baylor University Medical Center eine der ersten Universitäten in den Vereinigten Staaten, die Chirurgie als neue Methode zur Empfängnis mit oder ohne Anomalien studiert hat. Jede der Frauen, die an dem Experiment teilnahmen, war mit einem dieser Probleme konfrontiert und wusste von Zeit zu Zeit, dass sie nie wieder schwanger werden würden. Taylor Siler, Der Dallas-Pole gab Time jedoch ein Interview. Siler, die Mutter von zwei Söhnen, als sie über ein medizinisches Experiment las, beschloss, das Baby anzubieten, weil sie und ihr Mann entschieden hatten, dass sie keine Kinder mehr wollten. - Gibt es einige in meiner Familie, die es sehr schwer haben, das Baby zusammenzubringen, und ich denke, das ist nicht richtig? er erzählte der Zeit. - Ich denke, wenn es eine Chance gibt, die wir anderen geben können, ist das eine fantastische Sache.Nach der Transplantation gab es weltweit mehrere erfolgreiche Geburten. Siler wusste nicht genau, wer der Spender sein würde, aber am Tag der Transplantation und als die Frau schwanger wurde, wurde ein Brief ausgetauscht. Und das Krankenhaus teilte Siler kürzlich mit, dass sie einen gesunden kleinen Jungen zur Welt gebracht habe. - Ich habe nur geweint und meine Augen wurden jedes Mal hell, wenn ich mich an alles erinnerte? der Bischof sagte Time. - Ich denke jeden Tag darüber nach, und es wird wahrscheinlich für den Rest meines Lebens sein.Dr. Doug LawsonAuch der Dozent an der Baylor University äußerte sich zu den fantastischen Neuigkeiten. - Während des gesamten Experiments war es unser Ziel, auf nationaler und internationaler Ebene zu allem beizutragen, was wir bisher über die Übergänge wussten. Dieses Kind ist ein Beweis für den Erfolg des Programms, und wir freuen uns sehr, Teil eines so großen Mannes im Leben seiner Mutter zu sein.Liza Johannessonsagte ein Baby und eine Transplantationstransplantation von der Baylor University: "Wir haben viel auf diesen Moment gewartet, und ich denke, jeder, der anwesend war, hat dieses Baby zur Welt gebracht." Zumindest sicher.Weitere Artikel zum Thema: Manipulation der Unfruchtbarkeit durch Abstoßung
Kannst du schwanger werden ohne es?

Video: Erstmals in den USA: Baby nach Gebärmutter-Transplantation geboren (Oktober 2020).