Hauptteil

10 Dinge, die Ihr Baby schlauer machen


Experten zufolge sind die ersten Jahre für die Entwicklung des Babys besonders wichtig, aber es ist keine leichte Aufgabe, ein Baby zu finden, das ständig beschäftigt ist und das Baby stimulieren kann. Welche Art von "intelligenter Aktivität" können Sie mit Ihrem Baby machen?

Wie können Sie Ihr Baby verbessern?

Hass auf visuelle Reize

Eines der wichtigsten Dinge ist es, einen Augenkontakt mit dem Baby zu halten, was in der ersten Phase, in der das Baby die Gesichter erkennt, sehr wichtig ist. Wann immer Sie gerade die Augen des Kleinen öffnen, schauen Sie es an, lassen Sie uns Ihr Gesicht sehen, da es hilft, Ihr Gedächtnis zu verbessern.
Es ist ein bisschen einfacher, den Bauch Ihres Babys zu sehen, wenn Sie aufstehen, und es ist eine gute Idee, sich in den Spiegel schauen zu lassen. Wenn Sie jedoch das erste Mal glauben, dass ein anderes Kind sehr amüsiert sein wird, Ein anderes Baby grinst oder hebt die Pfote. Dies ist auch eine großartige visuelle Entwicklung für ein Baby, die schlauer sein kann, wenn Sie ihm zwei sehr ähnliche Muster zeigen - zum Beispiel gibt es in jedem einen Baum, aber einen. Selbst kleinere Babys werden diesen Unterschied bemerken und sehen, wie einer versucht, den anderen anzustarren: Ihr Gehirn arbeitet daran, das zu erkennen, was anders ist.

Sprich mit ihm

Abgesehen von visuellen Reizen sind verbale Dinge für die Kleinen sehr wichtig: Sie können jederzeit mit ihm sprechen und den Tag kommentieren. Zu Beginn werden Sie nur blinken und die Pausen sehen, die Sie zwischen zwei Sätzen einhalten. Mit der Zeit werden Sie jedoch beginnen, diese Pausen mit Ihrer eigenen Babysprache zu füllen, und sie werden für Sie antworten. Was Sie tun können, um sie mündlich auf die Zusammenhänge hinzuweisen: Zum Beispiel nicht nur einfach die Lampe einschalten, sondern ihm erklären, dass Sie sie jetzt einschalten und aus der Dunkelheit schieben - glauben Sie mir, der Kleine lernt viel daraus.

Musik und Gesang

Das Singen und Hören von Musik ist genauso wichtig wie das Sprechen, da einige Studien belegen, dass sie die mathematischen Fähigkeiten von Kindern verbessern können. Was auch immer Sie mit dem Kleinen tun - wie das Füttern oder Ändern Ihrer Windel - singen Sie ein Lied, und führen Sie es in so viele Melodien ein, wie Sie können. Spielen Sie für ihn Musik, sei es Vivaldi, Beatles oder zeitgenössische Untergrundmusik, um mehr Musik kennenzulernen.

Bring ihn zum Lachen

Der allererste Schritt, um eine humorvolle Figur zu kreieren, besteht darin, über das Baby zu lachen. Beginnen Sie mit Spielzeugen wie dem Radknopf oder dem Kitzel. Der nächste Schritt ist, lustige Gesichter zu machen, Gesichter zu machen und laut zu lachen, wenn Sie die Kleinen mögen und sie benennen. Was für ein Witz oder ein Witz ist ein sehr guter Weg, um eine "dumme Sache" zu machen und dann über sich selbst zu lachen und zu sagen "Ich mache Witze!". Daraus kann der Kleine lernen. Wenn Sie zum Beispiel ein Foto von Ihrer Großmutter machen, zeigen Sie darauf und sagen Sie: "Sieh mal, das ist Daddy!" Und zucken Sie dann zusammen, lachen Sie und sagen Sie: "Ja, nein?"

Verbessere deine Taktilität

Wenn Ihr Baby klug ist, sind alle Sinne anregend und Berührungen sind keine Ausnahme. Stellen Sie hier die verschiedenen Textilien vor: Halten Sie eine Schachtel mit Seide, Satin, Rotbraun, Kordel, Filz, Baumwolle usw. Es gibt Materialien, und der Kleine darf sie anfassen, streicheln oder ins Gesicht fassen - er oder sie lernt Dinge kennen. Sie können auch ein Spiel spielen, bei dem Sie ein kleines Spielzeug mit einem Tuch bedecken. Mit dem kleinen finden Sie Wert in dem Tuch und finden, fordern sie heraus und lassen sie aussehen und sich anfühlen. Wenn Sie um das Haus herumgehen, lassen Sie es die Wand, das Glasfenster, die Holztür und eine Vielzahl verschiedener Materialien berühren.

Lernen Sie Zahlen und Buchstaben

Zahlen und Buchstaben sind eine Vielzahl von Karten, Würfeln und Spielen, die es wert sind, verwendet zu werden. Sie können auch Ihr Verständnis der Buchstaben verbessern, indem Sie auf die einzelnen Dinge zeigen, indem Sie ihnen immer sagen, womit der Buchstabe beginnt: Beispiel A als Fenster. Für Zahlen ist es am besten, so viel wie möglich laut auszurechnen: Sie bekommen Ihre Finger, Zehen, Erbrechen auf dem Bottich des Erbrochenen und das Erbrechen des Erbrochenen. Du wirst es bald herausfinden, er wird sich dir anschließen und es dir sagen!

Die Sprache lernen

Das Sprachenlernen wird am besten durch Lesen und Geschichtenerzählen erleichtert. Laut Experten sollten wir die Bedeutung von Wörtern am besten lernen, wenn wir dieselbe Geschichte zwei- oder dreimal hintereinander lesen. Wenn Sie eine Lieblingsgeschichte für die Kleinen haben und Sie ihr sagen können, dass sie in der Geschichte anstelle der Hauptfigur vorkommt, werden Sie dennoch von ihrer Aufmerksamkeit angezogen.

Rüste deine Memoiren auf

Es gibt auch einige gute Möglichkeiten, Ihr kleines Gedächtnis zu verbessern und die Entwicklung Ihres Gedächtnisses zu unterstützen. Wenn du sie zu einem Fotoalbum eines Familienfotos machst, das du vielleicht schon oft gesehen hast, und ihr immer sagst, wer zum Teufel das ist. Sie können bis zu zwei Fotos der Gesichter von Verwandten drucken und eine eigene Erinnerung an ein Baby anfertigen, in der die gleichen Gesichter angezeigt werden, und diese dann nach unten drehen. Wenn Sie in den Zoo kommen, möchten Sie vielleicht ein Foto von den Tieren machen und ein ähnliches Fotoalbum für ihn erstellen. Schauen Sie sich über die Bilder hinaus Familienvideos mit den Kleinen an, wie das erste Baden und Füttern, damit Sie Ihre eigene Geschichte kennenlernen können.

Kontrollieren Sie Ihre Liebe zum Detail

Wenn Ihr Kind größer ist und Sie das Kleinkindalter erreicht haben, beschäftigen Sie sich nicht nur mit dem Gesamtbild, sondern auch mit den Details. Sie können Ihr kleines analytisches Denken verbessern, indem Sie beispielsweise herumlaufen oder Bilder ansehen, Bücher lesen und Fragen zu den Details stellen. Lesen Sie zum Beispiel nicht nur, dass es einen braunen Hund in der Scheune gab, sondern fragen Sie, ob Sie jemals einen braunen Hund gesehen haben, wenn ja, woran Sie sich erinnern usw., oder bitten Sie ihn, sich diese Dame dort anzusehen trage einen Hut, aber frage ihn, warum er es wohl tut, wenn die Sonne untergeht. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, sich zu verbessern, wenn Sie am Ende des Tages nach Ihren Sinnen fragen, herausfinden, warum die Stimmung des Tages schlecht gewesen sein könnte, und ihnen nicht nur dabei helfen, Ereignisse zu verarbeiten, sondern auch zu lernen .

Studieren Sie die Farben und Mengen

Auch wenn Sie ein Kleinkind sind, können Sie Ihren Kleinen helfen, anhand von Spielen zu lernen, welche Farbe sie haben. Wenn Sie spazieren gehen oder einen Bus nehmen, wählen Sie eine Farbe aus, die aussieht Zu diesem Zeitpunkt beginnt auch die Erfassung von Mengen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, ein anderes Set an Gläsern und Geschirr für die Kleinen zu bekommen, das Sie in der Badewanne mitnehmen können, während Sie baden. Sie können von einem zum anderen wechseln, um zu erfahren, welches, Verwandte Links:
  • So funktioniert das Gehirn des Babys
  • Das Kind wird schlauer, wenn es sich bewegt
  • Es ist wichtig, dass das Kind weiß, dass es sich immer entwickeln kann