+
Andere

Deshalb ist es so wichtig, Ihrem Kind täglich vorzulesen


Regelmäßiges Lesen für kleine Kinder und Eltern ist sehr effektiv: Erwachsene werden weniger ungeduldig und Kinder werden aufmerksamer und verbessern ihre Kommunikationsfähigkeiten.

Einige Untersuchungen haben sich mit der Bedeutung des regelmäßigen öffentlichen Märchenlesens für die Entwicklung von Kindern befasst. Zum Beispiel bereitet es sie auf die Schule vor, hilft bei der Sprachentwicklung, verlängert den Durst, verbessert aber auch Empathie und emotionale Intelligenz. Eine kürzlich veröffentlichte Studie hebt jedoch einen weiteren positiven Effekt dieser Aktivität hervor: Lautes Lesen wirkt sich positiv auf Eltern, Eltern und Eltern und Kinder aus.Lesen Sie jeden Tag mit Ihrem Kind! Laut den Autoren der Zeitschrift Journal of Developmental & Behavioral Pediatrics verbessert diese einfache Aktivität die Eltern-Kind-Bindung. US-amerikanische Mutter-Kind-Doppel-Daten. Die Mutter wurde gefragt, wie oft sie ihren Kindern im Alter von 1 oder 3 Jahren vorlesen würden. Zwei Jahre später interviewten sie ihre Mütter erneut und gaben an, wie oft aggressive, physische oder psychische Belästigungen in ihrer Ausbildung angewendet wurden. Sie wurden auch von Arroul über das Verhalten der Kinder befragt. Bei der Analyse der Antworten wurden auch Faktoren wie Depressionen oder finanzielle Schwierigkeiten berücksichtigt, die das Verhalten von Eltern und Kindern beeinflussen könnten. Sie haben den Kleinen nichts vorgelesen. Die Kinder waren auch kooperativer (was auch den Erziehungsstil der Eltern beeinflusste, da es nicht nötig war, gewalttätig oder aggressiv zu sein) (via)Das könnte Sie auch interessieren:
  • Was für ein Märchen hatte er?
  • 8 Dinge, die jedes Baby entwickeln muss
  • Kommen Sie deshalb mit dem Kind in die Bibliothek!