Empfehlungen

Macht es Ihren Freunden etwas aus? Hören Sie diese, wenn Ihr Baby geboren wird


Die Windeltipps und das ganztägige Wandern bringen unseren Freundschaften oft viel Spaß. Obwohl eine Mutter solche Beziehungen spirituell dringend benötigt, ist es wichtig, Energie in ihre Aufrechterhaltung zu investieren.

Macht es Ihren Freunden etwas aus? Hören Sie diese, wenn Ihr Baby geboren wird

Wir glauben, dass das Tun von Dingen um Ihr Baby Ihre ganze Energie verbraucht und Sie oft nicht einmal Zeit für Ihren Freund haben werden, geschweige denn für Ihre Freunde. Leider ist es wahr, dass Eltern nicht nur die Beziehung, sondern die es macht auch Freundschaften schwerFür die meisten Mütter ist es typisch, dass sie ihre Mutter oder eine neue Freundin anrufen, mit der sich die Mutter wegen eines kleinen Gesprächs getroffen hat. eltбvolodott. Und das ist ganz natürlich. Es ist jedoch wichtig, dass Sie sofort erkennen, dass Ihre alten Freunde sehr vermisst werden, wenn Ihr Baby etwas größer wird, da Sie all Ihre Sünden und Leiden seit Jahren mit uns teilen. Sie werden diejenigen sein, die - wenn das Baby die rosa Wolken aufzieht - dazu beitragen können, in die "erwachsene Welt" zurückzukehren, zu der sie einen großen Beitrag leisten werden Habe wieder eine fröhliche und ausgeglichene Frau.

Sorgen Sie auch für babyfreie Outfits

Versuchen Sie nach den ersten Wochen, in denen die Babyschnur abfährt, Zeit mit Ihren Freunden zu finden, ohne Ihr Baby mitzunehmen. Fügen Sie das Datum zu Ihrem Zeitplan hinzu, bitten Sie Ihr Paar, sich um das Baby zu kümmern, und genießen Sie die Vorteile von Stillen und Kakis Pelus.

Wenden Sie sich an Ihre alten Freunde, um Hilfe zu erhalten

Familie und enge Freunde haben Frauen dabei geholfen, die Probleme ihrer Mutter, die mit dem Baby zusammenhängen, optimal zu nutzen, und müssen es immer noch nicht. Wenn Sie ein Problem mit dem Stillen oder der Babyanästhesie haben, sprechen Sie einfach mit einem Freund, der größere Kinder hat. Sicher tausendmal teilt seine Erfahrungen Und deine Freunde interessieren dich auch.

Rufen Sie Ihre kinderlosen Freunde an

Sagen Sie das Ihren kinderlosen Freunden es ist immer noch ein Teil deines Lebens. Nennen Sie sie zum Beispiel den Anlass Ihres kleinen Geburtstages. Oder bitten Sie einen Ihrer guten Freunde, die Patin Ihres Kindes zu sein, und Sie können einen anderen zur Ehrentante ernennen. Diese Gesten sind sicherlich sehr gut für sie, ganz zu schweigen von dem Kommunikationsverlust zwischen Ihnen und Ihrem Kind.

Rede nicht nur über das Baby

Sprechen Sie am Ende nicht nur über die Aktivitäten Ihres Kindes! Es mag Ihnen im Moment nicht erscheinen, aber für einige Ihrer kinderlosen Freunde, Baby-Sachen werden langsam langweilig. Nachdem Sie die niedlichen Bilder gezeigt haben, ändern Sie das Thema und erkundigen Sie sich nach der neuesten Position Ihres Freundes. Für sie ist das genauso aufregend und interessant wie das Füttern oder Ergreifen von Babys für Sie.

So einfühlsam

Nicht jeder möchte ein Kind, und nicht jeder hat die Möglichkeit, ein Kind zu bekommen. Fragen Sie Ihre Freunde also nicht, wann sie dem Babyprojekt beitreten möchten. Und sag ihnen nicht, dass dein Leben einen Sinn bekommen hat, indem du Mutter geworden bist. Und sag nichts wie: "Bist du müde? Komm schon! Ich dachte, ich wäre müde nach einem langen Arbeitstag, aber kurz nachdem ich Kinder habe, weiß ich, was Müdigkeit wirklich ist."

Wenn eine Freundschaft bricht

Leider schaffen es nicht alle Freunde, eine Mutter zu wählen. Wenn Sie versuchen, mit einem Freund in Kontakt zu bleiben, der andere ihn jedoch nicht zurückgibt, oder wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie nicht sehr gut in dem sind, worüber Sie sprechen, können Sie die Änderung möglicherweise nicht vornehmen. Kein Problem, ich bin sicher, Sie werden neue Freunde finden, die gerne ihren Platz einnehmen!
  • Wohin gingen die Freunde?
  • Also rette deine Freundschaft nach der Geburt!
  • Die Mutterschaft hat mir gezeigt, wer meine wahren Freunde sind