Andere

Läppen wie eine Honigbiene


Babys beginnen oft, sich mit den Treppen vertraut zu machen, während sie darauf klettern, genau wie die Möbel. Und wenn Sie das Rad erst einmal gelernt haben, werden Sie sicher daran interessiert sein, die Treppe hinaufzusteigen.

Läppen wie eine Honigbiene

12-18 Uhr: Mit Hilfe eines Sprungbretts

In dieser Zeit die Kleinen es fliegt unsichererAlso, wenn du die Treppe hochgehen willst, musst du ihm helfen. Nehmen Sie beide Hände und schieben Sie sie langsam die Leiter hinauf. Am Anfang wird es wahrscheinlich so aussehen, als würden wir einen Schritt über den anderen heben, aber mit der Zeit wird ein Fuß das Individuum Schritt für Schritt schaffen und wir werden dem anderen helfen können. Bald wird sich das Gleichgewicht verbessern, und wenn wir uns schlauer fühlen, können wir versuchen, unsere Hände loszulassen - wenn wir zittern, können wir es schaffen.

18 Do - 2 Év: Hält die Schienen an der Hand

Während dieser Zeit lernt der Kleine, zwei an die Barriere oder an die Wand zu geben Haften wie man die Leiter alleine erklimmt, damit man die gesamte Leiter langsam nacheinander erklimmen kann. Sie können die Treppe nur langsam bis zum Alter von 2 Jahren hochsteigen und dürfen weder die Barriere noch die Wand loslassen. Während dieser Zeit benötigen Sie zusätzliche Aufmerksamkeit, wenn Sie Hilfe bei der Treppe benötigen.

Verwenden Sie unseren Babyentwicklungsrechner, um die Entwicklung Ihres Babys zu verfolgen!

2-3 Jahre: leichter hoch als runter zu klappen

Das kleine Kind in diesem Alter Sie können so kletternob Sie die Wand nur mit einer Hand oder auf der Stange halten und gelegentlich loslassen. Sie werden feststellen, dass der Aufstieg viel sanfter verläuft und Sie die Schritte immer schneller ausführen können. Das Zurücktreten ist jedoch immer noch ein absichtlich langsamer Prozess, der vorsichtig von einem Schritt zum anderen zurückgeht. Bestätige, dass du das gut machst. Du musst dir keine Sorgen machen, dass du langsam bist. Sag ihm, dass es sicher ist und mach weiter so. Ab dem 3. Lebensjahr werden Sie feststellen, dass er mit veränderten Beinen läuft.

Schritt für Schritt mit veränderten Beinen

Bis zum Ende der dritten Klasse wird der Kleine mit dem Wechsel des Fußes sicherlich langsam aufsteigen, aber es kann sogar sein, dass er erst 5 Jahre alt ist. Lassen Sie es nicht in Ruhe, bis Sie das Gefühl haben, dass Sie mit vollem Vertrauen darauf treten. Lassen Sie es sicher sein.

Geeignete Sicherheitsvorkehrungen

Klettern lernen ist ein langer Prozess, der viele verschiedene Phasen hat. Es ist sehr wichtig, dass wir das tun geeignete SicherheitsmaßnahmenB. das Anbringen von Toren oder anderen Verriegelungen, um zu verhindern, dass das Kind unbeaufsichtigt herunterfährt. Wenn Sie nicht zuversichtlich sind, gehen wir für die Kleinen oder die Treppe hinauf. Stellen Sie sicher, dass die Leiterschienen nicht schwingen und in einer für das Kind angenehmen Höhe montiert werden. Wenn Sie mit sich auf die Leiter steigen, tragen Sie keine schweren Gegenstände auf der Leiter. Bringen Sie zum Beispiel das Baby beim Aufheben zuerst nach Hause und packen Sie das Gepäck erst dann ein.Verwandte Artikel zur kindlichen Entwicklung:
  • Langsame Faktoren bei der Entwicklung der Bewegung des Babys
  • Sie sind durch die Entwicklung Ihres Kindes gestört
  • Wann kommt das Baby?
  • Wann muss ein kleines Kind mit anderen Kindern spielen?
  • Wie viele Tage fangen Babys an zu schlafen?
  • Freie Bedeutung des freien Spiels