Antworten auf die Fragen

Medikamente betreffen Männer und Frauen


Unser Geschlecht beeinflusst auch die Art und Weise, wie unser Körper verschiedene Medikamente, insbesondere Analgetika und Antidepressiva, verarbeitet.

Medikamente betreffen Männer und Frauen

Die meisten Menschen bekommen ohne Schwierigkeiten eine Pille, wenn sie sich unwohl fühlen. Experten warnen jedoch, dass die Wirksamkeit des Medikaments nicht auf die Dusche und den Tag beschränkt ist, sondern es hängt auch von unserem Geschlecht abDer Grund ist einfach: Hormone und Gene haben einen großen Einfluss darauf, wie der Körper die Medizin verarbeitet. Neuere Forschungen belegen auch, dass Frauen heutzutage Medikamente einnehmen, die noch nie speziell an Frauen getestet wurden. Wissenschaftler glauben größtenteils, dass es in dieser Hinsicht keinen Unterschied zwischen Männern und Frauen gibt. Korбbbi kutatбsok Sie haben bereits bizonyнtottбk zu fхkйnt Ibuprofen hatйkony die fйrfiak szбmбra fбjdalomcsillapнtу die nхk esetйben inkбbb Opioid fбjdalomcsillapнtуk mыkцdnek Mнg die nхk besser reagбlnak mehr SSRI antidepresszбnsokra die fйrfiak trizyklischen antidepresszбnsok szedйse esetйn йrik in valуszнnыsйggel die kнvбnt hatбst. „- sagt Autor der Studie, Deborah Clegg Professor an der Cedars-Sinai Kourrhaz, Kalifornien. Der Experte sagte, es sei problematisch, dass alle Forschungen - nicht nur in menschlichen Fällen - von Männern und Gläubigen durchgeführt wurden. Es ist Zeit, es draußen zu testen über Medikamente, über Frauen und über Frauen.