Empfehlungen

Fakten und Überzeugungen zur HomöopathieBevor Sie Ihr Kind gebrauchen, lernen Sie es kennen!


Unter den nichttraditionellen Mitteln für die Homöopathie sind viele falsch, daher ist es wichtig, ein paar grundlegende Fakten zu klären, damit Sie entscheiden können, ob Sie es anwenden und was Sie dagegen tun können.

Fakten und Überzeugungen zur Homöopathie

Homöopathie ist nichts anderes als eine ganzheitliches Heilsystem, der auf der Grundlage der Ähnlichkeitsregel ein homöopathisches Präparat für Ihren Patienten auswählt, das nach einem speziellen Verfahren hergestellt wird. Das scheint auf den ersten Blick kompliziert zu sein, nicht wahr? Letztendlich kann es Ihnen jedoch helfen, schnell zu verstehen, was Ihre Mutter wert ist und welche Vorteile die traditionelle medizinische Therapie bietet, wenn Sie über die Geschichte der Wissenschaft informiert sind.

1. Die Indikation homöopathischer Arzneimittel unterscheidet sich grundlegend von traditionellen pflanzlichen Arzneimitteln.

Das Heilen mit homöopathischen Mitteln konzentriert sich auf die Wiederherstellung der physischen und psychischen Harmonie und die Vorbeugung von Krankheiten. Entgegen der landläufigen Meinung ist die Homöopathie keine östliche Medizin, sondern eine europäische Medizin deutschen Ursprungs, die Entdeckung einer empirischen Sichtweise der Medizin. Der homöopathische Spezialist ist derjenige, der das Arzneimittel individuell anpasst ъn. Ähnlichkeitsregel (Gleichnisprinzip), ja Aufnahme eines detaillierten Lebenslaufs nach der Auswahl. Es berücksichtigt die physischen und funktionellen Symptome und Verhaltensmerkmale des Patienten, was bedeutet, dass der Arzt bei der Auswahl eines Arzneimittels häufig nach dem richtigen Medikament gefragt wird. Es gibt keine Kontraindikation für die gleichzeitige Anwendung von Homöopathie und allopathischen Arzneimitteln. Es ist jedoch ratsam, sich bei Ihrem Kinderarzt oder Apotheker zu erkundigen!

2. Homöopathie ist sicher.

kerьlnek Markt Ellenхrzцtt mуdon seit dem Fall gyуgyszerek termйkkцrйbe, Marketing ezйrt engedйlyezйsi eljбrбsa trifft gyуgyszertцrzskцnyvezйsrхl szуlу hatбlyos jogszabбlyoknak.Ha der Arzt elхнrбsa alapjбn Sie anwenden, gibt es keine mellйkhatбsa, biztonsбggal adhatу groß für die Kleinen sind, szoptatуs йdesanyбknak, sondern auch mйg бllatoknak. Bei akuten chronischen Krankheiten kann es schnell zu einer Wirkung kommen, und bei chronischen Krankheiten kann die Heilung länger dauern.

3. Homöopathische Mittel werden auf besondere Weise hergestellt.

Der Titel homöopathischer Monokomponentenformulierungen enthält viele Informationen, die von Laien aufgespürt werden können: Sie enthalten den Namen des Wirkstoffs, einen Buchstaben und eine Zahl. Der Name bezieht sich auf die Substanz, aus der das homöopathische Arzneimittel besteht. potenciбlбssal. Während dieses Vorgangs werden aufeinanderfolgende Konsonanten immer im gleichen Verhältnis hergestellt, und für jeden Glühschritt wird jeweils eine Anzahl von starken Scher- (Dynamisierungs-) Steinen definiert. Im Titel geben die Buchstaben die verwendete Glaubensrate an und die Zahl gibt an, wie oft die Geschichte verwendet wurde. Komplexbildner hingegen enthalten stärkere Wirkstoffe. Diese werden als eines der am häufigsten verwendeten Monosomen für eine einzelne Diagnose zusammengefasst. 5 CH sind lokale Symptome Behandlung (zB Spülung, leichter Sonnenbrand, Bauchschmerzen), 9 CH allgemein oder funktional Behandlung von Symptomen (zB Magen, Zucken, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen) 15 oder 30 CH Verhalten Es kann zur Behandlung von Symptomen oder bei chronischen Krankheiten (z. B. stressbedingten Symptomen) angewendet werden.

4. Jeder kann die Verbrechen der Heimanwendung lernen.

Das ist richtig Bei akuten Erkrankungen wird die Methode durch die Anwendung der grundlegenden Homöopathie erlernt, und Sie können Ihre Mutter mit größter Aufmerksamkeit auf Drogen und die Symptome Ihres Kindes in die Welt der Drogen einführen. Überweisen Sie jedoch in jedem Fall einen Kinderarzt mit homöopathischer Ausbildung zur Behandlung chronischer Erkrankungen.

5. Sie brauchen kein Rezept.

In einigen Fällen können akute Symptome auch zu Verbrennungen führen, die von Experten empfohlen werden Konsultieren Sie einen Homöopathie-Arztin allen Fällen eine genaue und personalisierte Behandlung zu gewährleisten. Diese Wirkstoffe sind jedoch wirklich ungiftig, sodass sie bei Bedarf leicht zugänglich sind.