Nützliche Informationen

Schwerwiegende psychiatrische Nebenwirkungen durch Spiralblock?


Eine Depression kann eine mögliche Nebenwirkung von intrauterinen Verabreichungssystemen sein, d. H. Spiralen, wurde jedoch in die Patienteninformation aufgenommen, aber die Ergebnisse einer Studie können nun die Anwendungspräferenzen ändern.

Schwerwiegende psychiatrische Nebenwirkungen durch Spiralblock?

Letztes Jahr hat die hoztбk nyilvбnossбgra Eurуpai Gyуgyszerьgynцksйg (EMA) Pharmakovigilanz Kockбzatйrtйkelх Bizottsбgбnak бllбsfoglalбsбt azokrуl die hormonбlis spirбlokrуl, die enthalten Levonorgestrel nevы hatуanyagot йs ihre mögliche sъlyos pszichiбtriai mellйkhatбsairуl - szбmol die hvg.hu Pharma Online nyomбn.A Levonorgestrel tartalmazу spirбlok megtalбlhatуak zu Hause sowie vilбgszerte sind auch im Umlauf. Die Europäische Arzneimittelagentur hat im Februar eine Untersuchung dieser Spiralen eingeleitet inwieweit sie zu psychiatrischen Nebenwirkungen führen können. Die Ergebnisse bestimmen, ob die Patienteninformationen und Verschreibungsanforderungen geändert werden sollen oder nicht. Von 100 von 1 bis 10 Patienten. Allerdings scheint es, wie der Spiegel sagt, inzwischen mehr als 270 Fälle von Depressionen, Aggressionen, Schlafentzug, Panikattacken und Libido zu geben. hasznбltбk. Viele Menschen haben nicht nur auf psychiatrische Nebenwirkungen hingewiesen, sondern auch auf andere Gesundheitszustände wie männliche Perforation.
  • Werkzeug für angeborene Fruchtbarkeit (Intrauterine Tool - IUE)
  • Im XXI. Jahrhundert Empfängnisverhütung