Andere

Was bin ich, kann ich ein Kind haben?


Glücklicherweise verhindert der bösartige Tumor des Uterusmuskelgewebes in den meisten Fällen nicht die Geburt eines gesunden Kindes.

Was bin ich, kann ich ein Kind haben?

Die wahre Ursache für diese Entwicklung ist nicht bekannt, aber die Rolle der Östrogenhormone ist am ausgeprägtesten und kommt daher am häufigsten im Alter zwischen 25 und 30 Jahren vor. Die Folge der Hormonabhängigkeit ist, dass die meisten von uns während der Schwangerschaft (insbesondere im zweiten und dritten Trimester) anfangen zu wachsen und sich dann in den Wochen nach der Geburt zurückbilden. Andere schädliche Faktoren als Östrogen spielen ebenfalls eine Rolle bei der Bildung des Babys: Das Baby kann sich über der Innen- oder Innenfläche der Auskleidung, im Gebärmutterhals und in der Auskleidung der Auskleidung befinden. Es ist auch ein sehr wichtiger Aspekt, dass der Schmetterling an oder in größerer Entfernung gefunden werden kann. Da eine Verzerrung der Form der Gebärmutter die Befruchtung der befruchteten Eizelle verhindern kann, sind auch die Gebärmutter und die Eileiter der Eileiter beeinträchtigt, was zu Unfruchtbarkeit führt. Wenn Sie es jedoch schaffen, schwanger zu werden, sind die Chancen für ein gesundes Baby hoch.

Ich lag im Sterben

Es tritt bei etwa einem von 100 kleinen Kindern auf und scheint häufiger zu werden. Dies ist teilweise auf eine bessere Erkennung zurückzuführen: Die Ultraschalluntersuchung ist heutzutage ein obligatorischer Bestandteil des Schwangerschaftsmanagements, aber weniger als die Hälfte von uns kann durch eine Handuntersuchung festgestellt werden. Gleichzeitig spielt aber auch der Anstieg des Durchschnittsalters der Probanden eine Rolle: Ende der dreißiger Jahre haben wir diese Veränderung häufiger erlebt. Von den 30-prozentigen Residuen sind bestimmte Ereignisse häufiger: Der Empfängnisprozess kann schwieriger sein, und daher ist das Risiko eines spontanen Abbruchs und eines vorzeitigen Abbruchs höher. Elhelyezkedйsйtхl йs nagysбgбtуl fьggхen kann es wegen der unsicheren Bauch nyomбsйrzйs oft gebildet und fбjdalom und nyomбsa die kцrnyezх Beschwerdestellen, die die normбlis terhessйg sorбn (pйldбul vizelйsi Beschwerden) .Die miуmбkban kialakulу elvбltozбsok oft Ursache feszьlйst, fбjdalmat, nyomбsйrzйkenysйget, nйha lбzat elхfordulnak , beschleunigter Blutverlust, psychische Störungen. Die mйhhez nur schmale nyйllel csatlakozу miуmбk nyelьk kцrьl verdrillt die nцveli koraszьlйs kann bewirken, dass der idх elхtti burokrepedйs йs lepйnylevбlбs die fekvйsi, tartбsi, beilleszkedйsi rendellenessйgek gyakorisбgбt akuten abdominalen tьneteket.A vбrandуssбg kйsхbbi szakaszбban, йs elхfordulhat auch für den Fötus unter dem alles in Wachstum. Während der Geburt treten etwas häufiger Kopfschmerzen auf, gefolgt von starken Blutungen und verschiedenen Ereignissen. Größere Gliedmaßen (insbesondere im Gebärmutterhals) können die natürliche Geburt behindern. Während der Schwangerschaft und im Baby können andere Ghule sterben und ihre Zersetzungsprodukte können blutende Symptome hervorrufen.

Was zu tun

In problematischen Fällen reichen regelmäßige Ultraschalluntersuchungen, Ruhephasen und teilweise Medikamente aus. Es kommt nur selten vor, dass ein Kaiserschnitt erforderlich ist, da das Myom extrem groß ist oder sich am falschen Ort befindet.

Chirurgische Behandlung

Alles, was Sie vor einer Schwangerschaft erkennen, sollte nur verloren gehen, wenn Sie zuvor schwanger oder unfruchtbar waren, da dies zu einem höheren Risiko für Lungenschäden während der Schwangerschaft führen kann als zuvor. Obwohl es vernünftig erscheint, es während eines Kaiserschnitts entfernen zu lassen, ist dies keine gute Lösung, da das Risiko schwerer Blutungen besteht und Ihre Größe nach der Geburt abnimmt. Dr. Halszsz Laszlo szьlйsz-nхgyуgyбsz
  • Miуma? Nicht so gruselig!
  • Die 15 häufigsten Gründe für eine Abtreibung