Empfehlungen

8 Tipps für perfekte Kinderfotos (X)


Das Team von Smile Workshop hat acht tolle Tipps für diejenigen zusammengestellt, die ein paar unvergessliche Bilder von ihren Kindern machen möchten.


Klicken Sie auf die Bilder für ein weiteres süßes Kinderfoto!

1. Vorausdenken!


Wenn Sie langweilige, langweilige Porträts vermeiden möchten, versuchen Sie am besten, ein wenig nachzudenken: Überlegen Sie, was // bc.devpatika.com/admin/articles/ edit / 10516? O_f_window = 14; o_f_order = pub; o_f_ss = 3 # Nogot mag wirklich ein Foto von dem, was Ihre Familie das wahre Licht des Urlaubs sein wird und was Ihre Familienrituale sind. Wenn Sie Antworten auf diese Fragen finden, werden Sie im März leichter Bilder und Schriftarten finden. Versuchen Sie, die Momente festzuhalten, die Ihre Familienfeier zu etwas Besonderem machen, und berühren Sie vor allem die Persönlichkeitsmerkmale, die Ihre Familie auszeichnen, mit einem gezielten Lächeln, einem unvergesslichen Lachen und einem süßen Lächeln. Vergessen Sie, die Kinder anzuziehen, und zeigen Sie ihnen, was sie wirklich sind, denn es spielt keine Rolle, welche Bilder sie durchlaufen, wenn sie erwachsen sind.

2. Machen wir uns bereit!


Bereiten Sie Ihre Vorräte im Voraus vor, arrangieren Sie Ihr Zimmer und Ihren Hintergrund, BEVOR Sie die Kleinen zum Fotografieren anrufen. Da die Batterien für Kinder in der Regel sehr kurz sind, lassen Sie Transaktionen nicht zu lange dauern. Es gibt viele Gründe, warum unterschiedliche Verbrauchsmaterialien verwendet werden. Zuallererst hilft es Ihnen, das Kind (die Kinder) zu reservieren, und Sie können das Bild auch verstärken, indem Sie es inmitten eindringlicher Spiele fallen lassen. Und während nette Requisiten gut sind, lassen Sie die bösen weg und achten Sie darauf, die Lautstärke nicht zu überladen. Es gibt viel Zeug, und die Unterlage sollte sauber sein, ohne Gegenstände. Das gilt auch für das Kostüm, sei nicht heiß, lass dich nicht von der Umgebung vom Gesicht und der Realität ablenken.

3. Entspanne dich einfach!


Nehmen Sie sich nicht ernst, sondern engagieren Sie sich auch für die Kinder! Wenn Sie bereits groß genug sind, geben Sie ihnen einen Fotoautomaten, wenn nicht, einen Spielautomaten. Bitten Sie um Feedback, mal sehen, wie das andere Objektiv aussieht! Zeigen Sie ihnen die Bilder auf dem Maschinenbildschirm und zeigen Sie ihnen, wie schlau, korrekt und hübsch sie sind. Sie sehen, diesmal werden sie viel kooperativer sein!
Klicken Sie auf das Bild für ein weiteres süßes Kinderfoto!
Lass sie nicht lächeln, es ist viel nützlicher, ein bisschen Spaß zu haben:
- Achten Sie auf spontane Interaktion zwischen zwei Kindern!
- Lassen Sie sie ein wenig nachdenken, es wird schließlich ein echter Job und ein echtes Lachen.
- Bitten Sie sie, lustige Gesichter zu machen, damit Sie ein lustiges Spiel daraus machen können. Bitten Sie die Kleinen genauer, so zu tun, als wären sie verärgert (oder lustig oder böse) - und lassen Sie ihre Fantasien und Nachahmungen los.
- Stell ihnen Fragen, um sie aufzuwecken, wie: Sag mir, was dein Herz ist! Die Folge ist in der Regel, dass sie sich bewusst erklären, was ihre Gesten angenehm betont.
- Manchmal hilft es, wenn Sie sie bitten, NICHT zu lächeln. Dies hat natürlich zur Folge, dass nichts anderes getan wird ... Je mehr Sie daran festhalten, desto mehr Spaß wird es machen!
- Fotografieren Sie sie nicht direkt vor oder nach dem Schlafengehen, wenn die meisten Kinder nicht in der besten Verfassung sind.
- Sie können einen Lieblingssnack (z. B. eine Scheiße oder einen guten Fleck) für Notfälle backen und die Maschine von Anfang bis Ende verfolgen.

4. Zwinge dich!


Versuchen Sie, die Klischees und die üblichen Büsche aus dem Kopf zu bekommen und die schönen Momente einzufangen, die in den Ferien und im Alltag verborgen sind.

5. Schau!


- Probieren Sie interessante Blickwinkel aus, schauen Sie hoch auf Ihre Motive oder betrachten Sie sie von unten, etwas darunter. Kinder lassen sich am besten auf Augenhöhe fotografieren, indem Sie sich neben sie auf den Boden setzen. Haben Sie keine Angst davor, in der Nähe zu sein, eine Nahaufnahme eines Gesichts oder eine Nahaufnahme eines Gesichts wird die Merkmale hervorheben und zu wirklich schönen Aufnahmen führen!
- In den Augen der Kinder wird nicht geredet, es lohnt sich oft zu duschen. Es gibt natürlich Situationen, in denen die Umwelt wichtig ist - insbesondere, wenn die Bedürfnisse eines Menschen nur ein Lieblingsbuch sind, das er gerade liest. In diesem Fall ist das Buch auch ein wichtiger Teil der Geschichte, die wir mit dem Bild erzählen möchten. In diesem Fall können Sie das Buch vorzeitig einlegen, sodass der Hintergrund des lesenden Kindes auf dem Bild zu sehen ist.

6. Nimm es ernst


... was du sagst! Wenn Sie den Kindern gesagt haben, dass dies die letzte Aufnahme ist, halten Sie Ihr Wort! Es ist wichtig, dass sie eine gute und unterhaltsame Erfahrung mit dem Fotografieren haben, ohne ein obligatorisches Lächeln zu haben und sich zu pflegen.

7. Gut!


Wenn Sie eine gute Aufnahme gemacht haben, die Kleidung jedoch nicht passt oder der Hintergrund zu intensiv ist, möchten Sie möglicherweise die Bilder in Schwarzweiß ändern, um die Motive hervorzuheben und miteinander zu verschmelzen.
Klicken Sie auf das Bild für ein weiteres süßes Kinderfoto!

8. Zeige es!


Viele Ideen und Möglichkeiten für alle, die sich entschieden haben, ein einzigartiges Geschenk aus ihren Fotos zu zaubern! Sie können auch einen Kalender, ein Buch und sogar ein Fotobuch erstellen. Wenn Sie es an der Wand sehen möchten, können Sie es in verschiedenen Formen aus Holz, Leinwand und sogar Kunststoff herstellen. Es gibt mehrere Tagebücher, Schmuck und sogar Taschen.
Klicken Sie auf das Bild für mehr einzigartige Geschenke!MosolyMыhely