Empfehlungen

Babanev Disaster - Wenn ich mich über die Namensgebung freue


Das Beste daran, ein Baby zu bekommen, ist die Wahl eines Babynamens. Es kann jedoch eine Freude sein, mit dieser unterhaltsamen Aufgabe zu beginnen.

Babanev Disaster - Wenn ich mich über die Namensgebung freue

1. Stiehl meinen Namen!

Es gibt nichts Frustrierenderes als einen Namen zu haben, alle sind überglücklich, aber ein paar Wochen vor der Geburt gibt ein Freund, ein Kollege oder sogar ein Nachbar bekannt, dass er oder sie gerade ein Baby zur Welt gebracht hat. Bevor Sie in die Panik und Hysterie geraten, ist es eine gute Idee, über einige Dinge nachzudenken. Zunächst müssen wir akzeptieren, dass es keine gibt Wir "reservieren" einen Namen. Birk hat das Recht zu wählen, damit wir keinen Grund haben, dem "Dieb" wirklich böse zu sein. Suchen Sie einen Babynamen? Es tut uns leid, die am meisten gestohlene Person umgeht diese Verteidigung und sagt, dass sie diesen Namen seit Jahren gewählt hat oder dass wir ihn nicht gehört haben. Sicher kannst du dir nicht vorstellen zu lügen! Was schön ist, ist, dass es anderen Leuten gefallen könnte und dass dieser Name gerade in Mode gekommen ist.
Eine andere Frage ist, ob wir diesen Namen danach verwenden können. Es lohnt sich zu überlegen, wie oft wir diese Person treffen. Wenn Sie kein so enger Verwandter sind, müssen Sie sich nicht darum kümmern. Es gibt kaum eine Chance, nach langen Jahren in Kontakt zu bleiben oder unsere Kinder in dieselbe Schule gehen zu lassen. Und wenn ja, was dann? Zwei haben den gleichen Namen In einer Gruppe kann es auch vorkommen, dass wilde Fremde zusammengebracht werden. Kinder kümmern sich nicht darum - und seien wir ehrlich, das ist nicht das Ende der Welt. Denken Sie daran, dass die Wahrscheinlichkeit, dass Menschen Namen wählen, sehr viel geringer war. Daher war es weitaus häufiger, dass Menschen mit demselben Namen zusammenkamen, um alle voneinander zu unterscheiden.

2. Ich mag diese Tradition nicht!

Es gibt viele Familientraditionen, die Alle erstgeborenen Jungen haben den gleichen Namenoder versuchen, darüber zu sprechen, dem Kind den Namen eines geliebten Menschen zu geben. Möglicherweise gefällt Ihnen dieser Name jedoch überhaupt nicht oder nicht tradнciуt Sie denken, es ist dumm.
An diesem Punkt ist der Schlüssel herauszufinden, was Ihr Ehemann darüber denkt - ob er diesen Namen mag oder diese Tradition fortsetzen möchte. Wenn ja, sind Sie leider verloren. Sie müssen akzeptieren, dass Ihr Kind so heißt. Aber Sie können dies tun, indem Sie es einen zweiten Namen nennen, und Sie nennen es im täglichen Leben nicht so. Daran kann niemand beteiligt sein.
Wenn Ihr Ehemann der Tradition jedoch nicht folgen möchte, möchten Sie möglicherweise gegen die schreckliche Großmutter und ihre Verwandten kämpfen. Machen Sie sich keine Illusionen: Es wird eine schwierige Wende, und Sie werden möglicherweise feststellen, dass der Widerstand so groß ist, dass Sie Ihrer Taille einen würdevollen Gefallen tun. Wenn dies der Fall ist, trösten Sie das Bewusstsein, dass der Frieden in der Familie und die Wahrung der Traditionen wichtige Werte sind und dass das Kind stolz darauf ist, weiterzumachen.

3. Nennen Sie es so, wie es ihm gefallen hätte

Viele Großmütter haben das Gefühl, dass Ihre Schwangerschaft eine hat zweite chance. Wenn zum Beispiel ihre Söhne geboren wurden, obwohl sie einen so perfekten Ruf hatte, möchten Sie vielleicht über ihren ersten Tag in der Schwangerschaft sprechen und sich für ihren Favoriten entscheiden. Es gibt einige, die keine Angst haben, nein zu sagen, und das zu geborene Baby bezieht sich immer noch auf diesen Namen, vielleicht nennt man es sogar ein geborenes Baby, obwohl sein Name völlig anders ist.
Obwohl dies furchtbar nervig sein kann, können Sie nicht viel dagegen tun. Sie können versuchen zu erklären, dass Sie ihr Verhalten nicht mögen und nicht mögen, aber leider können Sie niemandem verbieten, Ihrem Kind einen Spitznamen zu geben. Wenn deine Großmutter normal ist und du ihre Prinzipien nicht zu etwas anderem zwingen willst, akzeptierst du besser, dass dies ihr Dilemma ist. Es gibt eine besondere Verbindung zwischen Großeltern und Enkeln. Dies schließt einen Spitznamen ein, der nur zwischen den beiden verwendet wird.

4. Niemand mag was ich will

Schnell festnageln - Es gibt keinen Namen, den jeder mag. Das erste, was Verwandte fragen, ist der kurvenreiche Magen, der sieht, wie das Baby heißt. Was auch immer Sie wählen, die meisten Fälle werden Ihnen ihre Gegner mitteilen. Weil sie einen bösen Dorfnarren mit diesem Namen kennen und ihnen sagen, um welche Spitznamen sie sich Sorgen machen werden.
Lassen Sie mich Ihnen sagen, dass Sie sich beruhigen und Ihrem eigenen Kopf nachgehen sollen - und zum größten Teil müssen Sie sich nicht mit diesen Laufvögeln auseinandersetzen, sondern Ihre Augen offen halten. Es kann eine Bedeutung des Namens oder ein Spitzname sein, an den Sie nicht denken, aber es kann für das Ohr wirklich unangenehm sein. Es ist möglich, dass ein schlechtes Wort diesen Namen fast in Ihre Augen bringt und Sie ihn danach aufgeben müssen. Das ist ärgerlich - aber sehen Sie sich die gute Seite an: Wenn sie Sie auf diesen Namen aufmerksam machen konnten, ist es wahrscheinlich besser, dies vor der Geburt zu tun, da es viel schwieriger ist, ihn danach zu ändern.

5. Jedes Kind wird gerufen

Während der Jahrhunderte waren die gleichen Laszlo und Maria ein beliebte Liste Okay, heute ändert sich die Rangliste fast jedes Jahr. Ein Star kann Popularität bringen, aber es kann auch eine Showreihe oder eine Talentshow sein. Der Punkt ist, dass das, was wir oft hören, uns schöner und attraktiver macht. Kein Wunder, dass fast jedes Ive sein eigenes hat seine Bewertungsspalte.
Es gibt kein bombensicheres Rezept, um dies zu vermeiden. Sie können natürlich in den verschiedenen Foren nachsehen, was genau Mode ist - aber es gibt keine Garantie dafür, dass das, was noch nicht bekannt ist, in ein paar Monaten nicht sehr beliebt sein wird und umgekehrt. Eine Sache, die Sie beruhigt: Obwohl der populäre Name bedeutete, dass geborene Babys zu 50 Prozent cool waren, wählen Eltern heute aus einem viel breiteren Spektrum legnйpszerыbb Erreiche nicht die 10-Prozent-Frequenz.

6. Stimmt nicht mit dem Namen des Fahrers überein

Viele Frauen entscheiden in ihrer Kindheit, wie sie ihr Neugeborenes nennen wollen. Aber manchmal bringt das Leben einen seltsamen Namen für einen Mann mit einer passt nicht zu deinem Nachnamen der versprochene Vorname. Ein solcher ausschließlicher Grund könnte zum Beispiel sein, wenn der Name mit derselben Aussprache abgeschlossen ist, mit der der Vorname beginnt, so dass es schwierig ist, ihn (Sándor Elekes) oder die Bedeutungen (Imre Cicz, Virzika Cserepes) auszusprechen. Der Name des Anführers ist auch ein Vorname (Gbor Gbor) oder nur das seltsame Geräusch von Ohr und Hand.
In diesem Fall können wir aus drei Optionen wählen: Nach ungarischem Recht können wir wählen Familienname der Mutter Anstelle des Namens des Vaters oder der beiden kann ein neuer Nachname mit einem Bindestrich erstellt werden. Aber wenn nicht, vergiss es. Es gibt etwas, das du wirklich nicht retten kannst.