Empfehlungen

Die zweiten drei MonateWas passiert im zweiten Trimester?


Alles ändert sich, wenn es um Babyblut geht: unsere Körper, Seelen, Beziehungen, und jetzt können wir die ganze Welt sehen. Die Mitte ist die angenehmste Zeit.

Die zweiten drei morgen

Йrzйsek

Dieser Tag ist vorbei! Nуra seit wochen hatte er gespannt auf die ersten fötalen bewegungen gewartet, zumal seine mutter und seine mutter danach gefragt hatten. Er wusste nicht wirklich, was er fühlen sollte. In den ersten Monaten war es eher die Angst als die Empfindung der wundervollen Mutter, unter der sie litt. Als dir das zum ersten Mal bewusst wurde köstliche kleine WiederholungenEr war sich noch nicht sicher, aber nach dem zweiten und dritten Kratzen wusste er, dass sein Baby hereinkam. Wie winzige Schmetterlinge, die hineinflattern. Seine Sinne verwandelten sich in ein Flattern. Die ersten fetalen Bewegungen gelten als "tastbar", was bisher nur auf Symptome bezogen wurde. Er weiß es nicht nur, er spürt, dass er jede Minute ein neues Leben bei sich hat. Jede kleine fröhliche kleine Nachricht vom Baby: Ich bin da!Rita nicht so eine romantische Person. Natürlich erzählt das Baby von seinen Gefühlen, aber nur ein paar von seinen Gefühlen, er erinnert sich auf verständliche Weise an die jüngsten Ereignisse: Ja, er bewegt sich so sehr, er weiß, wie viele. Und da ist, was Sie mit gemischten Empfindungen über sich denken. Zum Beispiel fühlt es sich seltsam an, eine dicke Taille zu haben, fremde das extra kilo, empfindliche Brüste störend. Bisher hat er stolz seinen flachen Bauch geflasht, den wildesten Liebhaber genossen und am Arbeitsplatz seinen Kollegen mit Schnelligkeit und Entschlossenheit ersetzt. Was tun mit deinem veränderten Gesicht? Und was wird das Paar, das sie als Mädchen kannte, mit all dem zu tun haben? “Das heutige trendige Frauenbild steht in gewissem Widerspruch zu unserem traditionellen Mutterbild. Im Alter von sechs bis sechs Jahren lernen wir, "jemand zu sein". Die Mutterschaft weckt uns nicht nur nicht zur Mutterschaft, sondern wir haben in unseren Studien oft mütterwidriges Verhalten angeprangert. Kein Problem, wenn wir uns die ersten Exzesse genau ansehen, haben wir Monate Zeit, um die weiblichen Werte in unseren Köpfen neu zu ordnen. Wir können helfen, indem wir unsere Fitnessshorts durch ein Mutterschaftstraining ersetzen oder versuchen, unsere neue Lebenssituation mit unserer Mutter zu besprechen. Jetzt sind wir beide Mütter und können sie auf neue Weise zusammenbringen.

Testьnk

Wenn wir in den ersten Monaten nicht an Gleichmut im Steady-State geglaubt haben, tun wir das mit Sicherheit. Der Fötus wächst, die Plazenta, die Lunge, die Brust wird dicker, mehr Blut zirkuliert in den Blutgefäßen und der Fruchtwasser wird immer mehr - all dies führt zu einer Gewichtszunahme von 9 Pfund. Der Rest ist Wasser und Fett, die im Gewebe gespeichert sind. Wenn wir jeden zweiten Monat mehr Kätzchen essen, verbrauchen wir mehr Gemüse, Obst, Vollkornprodukte und weniger Getreide. die mit kapuze gemacht um die Entwicklung von Schwangerschaftshüften zu verhindern oder zumindest zu kontrollieren. Diese rosafarbenen, rosafarbenen oder violetten Säume sind auch sehr offensichtliche Anzeichen für Risse im Nachglühen. Nicht nur ein ästhetisches Problem kann eine plötzliche Gewichtszunahme sein, sondern es kann auch ein Zeichen für Bluthochdruck oder Schwangerschaftsbluthochdruck sein. Achten Sie auf die Zeichen unseres Körpers Neben der regelmäßigen Teilnahme an medizinischen Prüfungen. Ein Teil ist auf den mütterlichen Körper und der andere Teil auf den Fötus gerichtet. Legkйsхbb die terhessйg fйlidejйig megtцrtйnik von mйhnyakrбkszыrйs йs irgendwelche gombбs oder bakteriбlis fertхzйseket megбllapнtу hьvelyvбladйk-vizsgбlat.Tцbb vйrvйtel ellenхrzik die vasraktбrak telнtettsйgйt sorбn, megбllapнtjбk dass die Mutter бtesett Hepatitis B fertхzйsen, meghatбrozzбk die vйrcsoportjбt die vйrcukorszintjйt. Urin- und Blutdrucktests werden monatlich beim Gesundheitsrat durchgeführt.

Der Fötus

Der Fötus wächst in diesen drei Monaten! In der sechzehnten Woche umkreisten ein Dutzend Dekagramm Pfirsiche ein einziges Pfund gelbe Melonen in der siebenundzwanzigsten Woche. In der zwanzigsten Woche ist er dreißig, und seine Mutter kann seine Bewegung eindeutig spüren, und zwei Wochen später kann sein Vater die winzigen Splitter spüren, wenn er seine Hand auf seinen Bauch legt. Aus der Bewegung können wir schließen, dass Sie werden das Geräusch von außen hören. Mit dem Wachstum des Fötus wird die werdende Mutter aktiver in ihren Bewegungen und erfährt, wie sie von den Reizen aus der Welt beeinflusst wird. Aus unangenehmen Geräuschen baut es sich wie eine Karotte auf: Mit sechzehn haben Sie Augen und Zahnfleisch und lutschen in einer Woche an Ihrem Finger! Jetzt erscheinen die Zähne auf den Zähnen, die zarten Flusen des Gesichts und des Körpers. Nach der zwanzigsten Woche bildet sich darauf fötaler Honig. Gelegentlich schlucken Sie Fötuswasser und schlucken sogar ein Stück Fötuswasser - dies bringt den ersten Fötus des Babys zur Welt. Im sechsten Monat geht die Bildung, Reifung und Verbindung von Nervenzellen weiter. Von Woche zu Woche gibt es viel zu tun, und am Ende des Monats haben Sie möglicherweise die Chance, zu leben, wenn Sie geboren wurden. Das Auge spürt eine Veränderung des Lichts durch die Bauchdecke und Veränderungen der Dunkelheit. Die Mutter des Fötus gibt ihr Bewegung, Ruhe und Schlaf-Wach-Rhythmus. Die Entwicklung wird hauptsächlich durch Ultraschalluntersuchung überwacht, selten mit Hilfe einer Probe von fötalem Wasser.

Der Partner

Die meisten Babys sind besorgt über die überwältigende Akzeptanz von Babys: Es scheint, dass Männer auch in der heutigen Zeit mehr vom Aussehen einer Schönheit angezogen werden, die der Rolle einer alten Frau ähnelt. Volle Büsten, mollige Oberschenkel und auch ein gebogener Bauch sind stolz darauf: Feen-Tattoos lassen sich beweisen. Unnötig, uns sowieso zu lieben. Leider haben nur wenige Welpen so viel Glück wie sie NoйmiDie ursprüngliche junge Kreatur konnte nicht nur weiblich aussehen (ich habe Brüste!), Sondern wollte sie auch mehr lieben, sie überlebte intensiver (ich bin endlich schwanger!). für unsere Beziehung sorgen. Auch wenn der dicke Bauch nicht gestört ist und die Übelkeit noch nicht vorbei ist, sind wir als letzte mit unserem Paar. Dies ist das Ende des Jahres, so dass wir niemals die Sorglosigkeit genießen können, einander zu lieben. Lobt einander und uns selbst mit einem Erwachen, einem romantischen Wochenende. Vielleicht will er beweisen, dass er ein guter Vater und Ehemann ist, dass er bessere Bedingungen für seine Familie als der Durchschnitt schaffen will. Lass uns einige unserer Baby-Freunde besuchen oder rauskommen, um zu spielen. Es gibt eine Reihe kleiner Situationen, über die wir sprechen können, und wir können Ihnen helfen, auf Ihr Baby aufzupassen. Das könnte Sie auch interessieren:
  • Wie auch immer, welche Art von Sex wirst du sein?
  • Holen Sie sich Ihre Hände auf den Bauchdeckenstraffer!
  • Wovor haben schwangere Mütter Angst?

Video: Schwangerschaft: Die ersten 3 kritischen Monate (Oktober 2020).