Nützliche Informationen

Ab dem 30. Lebensjahr kann das Gedächtnis geschwächt sein.


Mehr als 60% der Ungarn leiden gelegentlich an Vergesslichkeit, etwa die Hälfte von ihnen leidet regelmäßig an Konzentrationsstörungen und mindestens sieben Menschen leiden unter Reizbarkeit und geistiger Erschöpfung.

Mit etwa 30 Jahren kann das Gedächtnis geschwächt sein

Eine repräsentative Umfrage des Trend Inspiration Workshops zeigt auch, dass 30- bis 49-Jährige nicht wissen, dass sie möglicherweise von einem zerebrovaskulären Unfall betroffen sind, und dass dies der Grund ist, warum alle Erwachsenen in Ungarn Laut einer kürzlich durchgeführten repräsentativen Umfrage messen 92% der ungarischen erwachsenen Bevölkerung der intellektuellen Kapazität große Bedeutung bei. Die Mehrheit der Befragten selbst leidet regelmäßig an Symptomen der zerebralen Durchblutung - und damit der Sauerstoffversorgung des Gehirns: Die meisten Menschen mit Reizbarkeit, Romlу Memoiren Und a Konzentrationsstörungen Es ist allgemein bekannt, dass diejenigen, die von den oben genannten Problemen des zerebralen Blutflusses betroffen sind, im täglichen Leben 75% stressig sind: weniger optimistisch, viel fröhlicher als diejenigen, die keine ähnlichen Beschwerden gemeldet haben. Vergesslichkeit ist am störendsten für Frauen und Personen unter 40 Jahren. Sie könnten auch interessiert sein an:
  • Eine kleine Erinnerung
  • Halte dein Gehirn frisch
  • Übung für Körper und Gehirn
  • Die Untersuchung ergab: a Die 30- bis 49-Jährigen wissen nicht, dass sie durch zerebrale Bluterkrankungen beeinträchtigt werden können. "Nur 15% glauben, dass das Gedächtnis über 30 Jahre lang gestört sein kann, und nur ein Drittel (34%) tut etwas, um den zerebralen Kreislauf aufrechtzuerhalten. Ich habe darüber nachgedacht, und die anderen 9% glauben, dass es keinen Grund gibt ", sagte er. Doktor Vida Zsuzsanna PhD-Neurologie: Diejenigen, die eine Methode anwenden, konzentrieren sich in der Regel auf gesunde Ernährung (20,5%) oder Sportlichkeit (18,2%). Davon profitieren jedoch nur 5%. Egyйb vбlaszkйnt jelцltйk die rejtvйnyfejtйst йs die olvasбst. "Vitamin-reiche tбplбlkozбssal regelmäßige mozgбssal und agytornбval lйphetьnk йs бsvбnyi Materialien valуban hatйkonyan gegen zerebrale цregedйs verarbeiten, aber йrhetьnk pozitнv vбltozбsokat in termйszetes hatуanyagokat tartalmazу, Gehirn vйrkeringйst fokozу auch йtrend-kiegйszнtхkkel" - dr. Zsuzsanna Vida fügte hinzu, dass mit ein wenig Sorgfalt die psychische Gesundheit für lange Zeit aufrechterhalten werden kann. "Der Extrakt aus Geranienblättern, das heißt Ginkgo biloba, stimuliert die Durchblutung des Gehirns und trägt zur Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen bei. Aufgrund seiner Auswirkungen auf das Immunsystem entfernt er auch das Gedächtnis."