Hauptteil

Ungarischer Vater: Geld oder Familie?


Den Ungarn zufolge besteht der Hauptzweck der Väter darin, den finanziellen Hintergrund der Familie zu sichern, gleichzeitig müssen sie jedoch viel Zeit mit ihrer Familie verbringen.

Ungarischer Vater: Geld oder Familie?Wir haben viele der neuesten Artikel in der Studie Demographic Portraits 2018 zu demografischen Ergebnissen von Kindern behandelt. Makay Zsuzsanna йs Zsolt Spinne Er untersuchte auch, wie sich die Erwartungen der Väter in der Altersgruppe von 20 bis 44 Jahren entwickelten. Die Untersuchung zeigt, dass das am weitesten verbreitete Familienmodell in Ungarn Die Hauptaufgabe der Männer ist es, den finanziellen Hintergrund der Familie zu sichern, aber sie erwarten auch, dass der ungarische Vater familienorientiert iststellen eine aktive Rolle im täglichen Leben der Familie dar. Anfragen nach Rollen und Erwartungen wurden zum ersten Mal im Jahr 2009 gestellt, sodass die Trends jetzt bis zu 7 Jahre betragen - berichtet der Index. Die Erwartungen haben sich in dieser wöchentlichen Periode nicht wesentlich geändert, es ist jedoch festzustellen, dass die Erwartungen, dass die traditionelle männliche Rolle spielt, die gleichen sind wie in Ungarn Familie, um Geld zu verdienen. Gleichzeitig erfordert fast ein Sechstel der Antworten, dass der Vater familienorientiert ist, und fast die Hälfte der Antworten erwartet, dass wir eine Rolle spielen: Die meisten von ihnen haben Erwartungen an die Väter, die es praktisch gleichzeitig sind Aufgaben, die sich gegenseitig verhindern.
Aus internationaler Sicht glauben 93 Prozent in Ungarn, dass Männer zum Beispiel in der Lage sein sollten, ihre Familien alleine zu ernähren. In Deutschland ist etwas mehr als ein Viertel der Wähler der Meinung. Es gibt auch einen Unterschied darin, dass nach Ansicht der Mehrheit der Deutschen Männer bei ihren Kindern zu Hause bleiben können, während zwei Drittel der ungarischen Wähler dies sagen Wir stellen fest, dass Frauen jeden Tag mehr als zwei Stunden mit Waschen, Putzen und Kochen verbringen als Männer. Die Zeit, die für die Hausarbeit aufgewendet wird, hängt jedoch auch vom Alter ab. Auch in Ungarn gibt es einen Zwei-Personen-Haushalt Frauen machen mehr HausarbeitJüngere Männer verlieren jedoch mit größerer Wahrscheinlichkeit Teile ihres Haushalts als ältere Menschen. Mehr als die Hälfte des Kochens, Waschens und Waschens drittens wird in der Hälfte der Fälle gefüttert und in zwei Dritteln der Fälle verdient. Allein 70 und 66 Prozent, so ist es klar, dass nach der Geburt die Ungleichheit der Arbeitsteilung zunehmen wird die traditionelle arbeitsteilung beruht auf dem ke und das ändert sich auch nicht, wenn die Mutter auf den Arbeitsmarkt zurückkehrt.
  • So verändert mich die Vaterschaft
  • Wechseln Sie in die Familie
  • Schwangere machen den größten Teil der Hausarbeit