Antworten auf die Fragen

Schulmilch bestellen: Kinder können mehr Milchprodukte bekommen


Nach dem im Ungarischen Staatsanzeiger veröffentlichten Dekret können Kinder im Rahmen des Schul- und Schulmilchprogramms neben Milch auch Joghurt, Kefir und Schmelzkäse erhalten.

Das Dekret legt eine Transportperiode vom 1. August bis Ende Juli des folgenden Jahres fest. Maximal vier Liter Milchprodukte pro Woche an einem Schul- oder Aufzuchttag und maximal ein Viertel Liter Milchprodukte pro Klasse oder pro Tag.
Die kцzйpiskolбkban kцzцssйgi forrбsbуl, уvodбsok der Schule бltalбnos tanulуk und sajбtos nevelйsi igйnyы уvodбsok йs tanulуk rйszйre und rйszben kцzцssйgi, rйszben und kцzponti kцltsйgvetйsi forrбsbуl finanszнrozzбk die iskolatejet.A tбmogatott der Milch szбllнthatja die Mezхgazdasбgi йs Vidйkfejlesztйsi Agency (ARDA hat ) mit vorheriger Genehmigung. Der Beförderungsvertrag kann für zwei, drei oder fünf Perioden abgeschlossen werden.
Um die Lieferanten einzustufen, wird unter anderem der Lieferant bevorzugt, der eine Vollzeitausbildung oder eine lizenzierte Milchverarbeitung oder Milchproduktion hat.

Milch ist eine ausgezeichnete Quelle für Vitamine und Mineralien