Empfehlungen

Es ist gefährlich, während der Schwangerschaft zu viel Fett anzulegen


Eine fettreiche Ernährung der Mutter kann zu lebenslangen Veränderungen im Gehirn der Nachkommen führen, wie eine Studie des Zentrums für Hirnforschung der Universität Wien ergab.

Gefährlich, wenn Sie während der Schwangerschaft zu viel Fett zu sich nehmen (Foto: iStock)Wenn die Mutter während der Schwangerschaft viele ungesättigte Omega-6-Fettsäuren zu sich nimmt, produziert ihr Körper zu viel Endocannabinoid, das den Körper des Fötus überlastet und die Gesundheit des Gehirns beeinträchtigt. Dies kann Folgen wie ADHS, Schizophrenie oder die Entwicklung von Angststörungen haben. Den Forschern zufolge gibt es keine Gewissheit, dass diese Änderungen mit einer späteren Änderung der Ernährung rückgängig gemacht werden könnten.
In der Molekularen Psychiatrie c. In einer im Journal veröffentlichten Studie haben wir untersucht, ob die Einführung einer fettreichen Ernährung während der Schwangerschaft die Entwicklung des fetalen Gehirns in Zell- und Mausmodellen beeinflusst. Wenn eine Mutter während der Schwangerschaft eine fettreiche Ernährung zu sich nimmt, produzieren sowohl die Mutter als auch der Fötus übermäßige Mengen an Endocannabinoid.
Endocannabinoide können geeignete Cannabinoidrezeptoren im fetalen Gehirn überlasten und die Signalisierungskapazität einschränken. Im sich entwickelnden Gehirn bestimmen Endocannabinoide, wo sich die Neuronen befinden und wie sie miteinander interagieren. Dies bedeutet, dass jede Substanz, die den Endocannabinoidspiegel direkt beeinflusst oder die Cannabinoidrezeptorfunktion direkt beeinflusst, unweigerlich die Gehirnentwicklung beeinflusst.
Infolgedessen können sich die Nervenzellen nicht mehr richtig in das Gehirn integrieren, um ihre erwarteten Funktionen zu erfüllen. Die Studie zeigt auch, dass diese Läsionen während des gesamten Lebens des betroffenen Uterus bestehen bleiben und eine ausschließliche Ursache für später auftretende psychiatrische Störungen sein können. (Via)
  • Die Ernährung der Mutter beeinflusst auch die Geburtenrate des Babys
  • Deshalb müssen die Kleinen gesund essen
  • Gewichtszunahme während der Schwangerschaft: Wann können wir zunehmen?