Nützliche Informationen

Mein Baby hat ein Wort, ist es groß?


Die meisten Eltern sind völlig abgelenkt, wenn sie von einem Kinderarzt hören, dass sie etwas Kleines über das Herz des Babys hören.

Sophie Bohnen

Babyboomer sind jedoch das kleinste Maximum es wird seit Jahren dünn. "Ich war total verzweifelt, als der Kinderarzt im Krankenhaus mir sagte, dass mein Neugeborenes ein Wort hat. Es ist unheilbar? Du musst sterben? Dein Leben ist in Gefahr?" AngйlaLucas einjährige Mutter. "Die Diagnose wurde später von einem Kinderarzt zu Hause bestätigt und zur Untersuchung an einen Spezialisten geschickt." überraschend häufig Für Babys und Kleinkinder wird geschätzt, dass mindestens einmal im Bereich von 80 bis 90 Prozent das Alter von sieben Jahren unterschreitet. Das Phänomen selbst bedeutet keine Krankheit, keine Entwicklungsstörung, deren Ursache in der Anatomie zu suchen ist. Das Herz besteht aus zwei Kammern, zwei Vorhöfen und den sie trennenden Schlüsseln. Das Blut fließt durch diese in einer bestimmten Reihenfolge, dem "Schlagen" des Wortes, um den Blutfluss in unserem Körper aufrechtzuerhalten. Der charakteristische Herzschlag ist nichts anderes als das Geräusch der Tastatur. Und der Herzschlag ist eine zusätzliche Stimme, die mit dem Stampfen einhergeht. Es gibt viele Möglichkeiten, das Wort auszusprechen, z und genau dort, wo im Herzzyklus, können Sie es hören. Diese wichtigen Informationen können Ihnen helfen, den Grund für das Wort Blut zu verstehen. Sehr oft ist dies bei Kindern auf nicht-kardiovaskuläre physiologische Ursachen zurückzuführen - nur das Geräusch des Blutflusses, das das Gerinnsel verursacht jegliche Intervention oder medizinische Behandlung. In den meisten Fällen wird die Silbe jedoch für sich selbst gedacht. Meistens ist keine spezielle Behandlung erforderlichmuss Ihr Kind keine spezielle Diät einhalten. Es lohnt sich jedoch, auf Symptome zu achten, die auf eine Verschlechterung Ihres Zustands hindeuten: Der Kleine wird müde, erstickt, entwickelt seinen Mund langsamer und entwickelt sich langsamer. In solchen Fällen muss das Herz auf jeden Fall gründlicher untersucht werden. Die Schüler erhielten auch eine beruhigende Antwort auf die pädiatrische Herz-Kreislauf-Erkrankung: eine kleine Anomalie, die innerhalb weniger Monate verschwindet, und keine Behandlung. "Mir wurde geraten, auf mein Baby zu achten, besonders wenn es aß oder sich bewegte, ob sein Mund knackte oder er richtig passte. Ich hatte keine Glückssymptome, keine Anzeichen von Glück, und Luca war sehr stramm, klug, . "
  • Silvester
  • Die Ernährung der Mutter kann mit den Herzproblemen des Babys zusammenhängen
  • Herzkrankheit im Kindesalter