Andere

Was isst ein 1-2 jähriges Kind?


Die meisten Babys werden mindestens ein Jahr alt und machen daher bereits einen Teil der Ernährung fester Lebensmittel aus. In diesen Fällen kann es jedoch nicht das exklusive Menü des Tages sein und es können auch nicht alle Lebensmittelgruppen konsumiert werden.

Was isst ein 1-2 jähriges Kind?Die ersten 1000 Tage nach der Empfängnis des Kindes sind in vielerlei Hinsicht sehr eindeutig, für welche Art von Ernährung sich ein solches Kind am besten eignet. Weil die guten Essgewohnheiten, die in dieser Zeit entwickelt wurden, über einen viel längeren Zeitraum ihre Gesundheit bestimmen, Orsolya Abonyi von Ernährungswissenschaftler, Diplom-Ernährungswissenschaftler. - Babys sind im Alter von 4 bis 6 Monaten weit fortgeschritten, um eine feste Ernährung zu sich zu nehmen und mit der Ernährung zu beginnen. Dies ist ein langer, schrittweiser Prozess, aber im Alter von 2 Jahren hat Ihr Kind möglicherweise praktisch jede Lebensmittelgruppe eingeführt - erklärte der Experte.

Die Zeit der Entdeckung

Wenn Sie mit dem Füttern beginnen, ist Muttermilch natürlich die Hauptnahrungsquelle für die Kleinen, ändert sich jedoch über Monate. Denn wenn unsere Babys mehr und mehr wissen, werden sie mehr und mehr informiert und durchschnittlich, und immer mehr pfeffrige, klumpige, feste Diäten treten in den Vordergrund. - Es ist schwer, und Sie müssen nicht empfehlen, dass der wichtigste Faktor in Bezug auf die Zeit der richtige Entwicklungskörper des Babys ist. Das Alter von 1-2 Jahren ist eine sehr aufregende Zeit zum Erkunden und Kennenlernen, von den feineren Snacks bis zur absoluten Konsistenz. Und ein 2-jähriges Kind darf praktisch das Gleiche essen wie ein Erwachsener, sagte der Ernährungsberater.

Komm täglich durch!

Der Experte wurde auch gefragt, wie es sinnvoll wäre, eine Musterbestellung für ein solches älteres Kind zu entwickeln. Ihm zufolge ist es wichtig, bei unserem Baby im Alter von 1 bis 2 Jahren zu versuchen, eine gesunde, regelmäßige und gemischte Ernährung zu entwickeln, da dies für die jüngeren Generationen selbstverständlich ist. - Mit einer Mitternachtsmahlzeit, von der 3 Personen - Frühstück, Mittagessen, Abendessen - und 2 mit Mahlzeiten, können wir viele der Nährstoffe liefern, die wir benötigen. So kann für die Gerichte der Snack eine Frucht sein, und für die Hauptgerichte kleinere Sandwiches, Steaks, aber hier ist es sehr wichtig, dass das Essen auch eine ganze Quelle von Weißen enthält - sagte Abonyi Ors.

Um die Entwicklung von Milzbrand zu verhindern

Bei der Anpassung der Ernährung Ihres Babys ist es wichtig, sicherzustellen, dass Sie die richtige Auswahl an Vitaminen und Mineralstoffen haben. Dies ist nach Ansicht des Fachmanns für Vitamin D und Eisen äußerst wichtig. - Wie bei Erwachsenen ist es für ein 2-jähriges Kind in der Regel wichtig, regelmäßig in allen Lebensmittelgruppen zu konsumieren, um Beschwerden zu vermeiden oder im Gegenteil bestimmte Substanzen zu überladen, sagte der Ernährungsberater. Sandwiches - mit einer Vielzahl von Sandwiches - aber es gibt auch Platz für eine Vielzahl von Milchgetränken. Der Experte empfiehlt Ihnen Suppen - Sahne- und Obstsuppen - zum Abendessen, Auflaufformen, Beläge, Auflaufformen, aber sie sollten immer genügend Weißfleisch, Fisch ohne Krapfen, Eier enthalten. - Zum Abendessen und für den Rest der Familie kann das Baby kaltes oder warmes Essen zu sich nehmen. Bei Haustieren werden Früchte, hausgemachter Zucker, Joghurt und Joghurt ohne Zuckerzusatz angeboten.

Was es wert ist, dafür zu gehen

Es gibt auch Lebensmittel, die für die kleinste Menge gut sind, die Sie essen. Wie jeder andere auch fühlen sich auch 1-2-Jährige von süßem Geschmack angezogen. Es ist jedoch wichtig, die Vorliebe für natürlich süße Aromen, Früchte und Milch beizubehalten. - Wenn wir uns an Lebensmittel gewöhnen, die (zu viele) zugesetzte Zucker enthalten, werden sie von Natur aus keine süßen Aromen bevorzugen. Zusammen mit zugesetzten Zuckern müssen wir auch mit Salz kochen, fügte der Experte hinzu, um sehr üppige Mahlzeiten so weit wie möglich zu vermeiden.Verwandte Artikel über gesunde Ernährung in der Kindheit:
  • Beispieltrend für 1-3 jährige Kinder
  • Isst das Kind wenig? Mach dir keine Sorgen, aber lass uns ein System haben
  • Füttere es mit Bedacht!