Hauptteil

Welche Art von Babytrage wählen Sie? Alles über Babytragen


Babytragen geben Ihrem Baby die Möglichkeit, jederzeit sein Herz zu spüren, sicher zu bleiben und sich ohne Kinderwagen frei zu bewegen.

Neugeborene tragen

Nicht alle Babytragen sind zum Tragen von Neugeborenen geeignet. Wenn Sie eine Trage für ein Neugeborenes suchen, ist ein gewebtes Tragetuch und ein Stretch-Tuch geeignet. Der große Vorteil von gewebten Stoffen besteht darin, dass du kannst es viel gebrauchenvon der Geburt bis 2-3 Jahre. Bietet sicheren Haltund Sie können sich auf Ihre individuellen Bedürfnisse und künstlerischen Fähigkeiten zuschneiden. Weil es viele Bindungen hat, ist das der Grund Sie können Ihr Baby an Bauch, Hüfte oder Bauch bindenDie andere Alternative ist elastisches Tuch, das den Reiz hat, glatt, weich und bequem zu sein, als gesponnenes Tuch zu verwenden. Leider hat es den Nachteil, dass es nur tragbar ist und das Baby bei einem Gewicht von 7-8 kg sicher bedienen kann. Wenn das Kind schwerer ist, stützt das Material aufgrund seiner Elastizität nicht richtig. Elastische Tücher eignen sich nicht für Einschichtverbände. Dieses Stretchtuch ist aufgrund seiner Elastizität, einfachen Handhabung, weichen und sanften Haptik ein beliebter Träger für Anfänger Es macht den Hafen glatter.

Tragen wir auch das größere Baby!

Wenn Ihr Baby bereits zwei Monate alt ist, können Sie es anprobieren. Das kreisförmige Tuch ist in der Tat ein kurzes gewebtes Tuch mit zwei an einem Ende angebrachten Reifen. Auf diese Weise wickelt sich das Tuch um einen Ring mit einstellbarer Größe, mit dem Sie Ihr Baby in den Hüften tragen können.

Größere Babys können problemlos getragen werden

Der Vorteil dieses Anschlusses besteht darin, dass er schnell verwendet werden kann und dass die Dichtheit des "Bindens" auch während einer Fahrt angepasst werden kann. Dies ist beispielsweise beim Stillen und Stillen in der Mitte der Welt der Fall. Sie können den Kleinen vorne und hinten tragen, aber bei weitem nicht so bequem und leicht wie beim Tragen. Nach fünf Monaten werden die Optionen erweitert: Die beliebte Lösung ist das Zwei-Känguru, auch bekannt als unser. Das Baby ist am bequemsten auf dem Rücken zu tragen. Dieses tragbare Gerät ist eigentlich ein blockförmiges Material mit einem Quadrat an jeder Ecke. Sie binden zwei davon an unsere Taille und die anderen zwei an einen Schultergurt und haben schließlich ein Känguru mit Schnalle, einen Handgepäckrucksack. Besonders für sportlich schwangere Frauen sehr angenehm zu tragen.

Kopf hier, Kopf dort ...

Wir leiden oft unter Rückenschmerzen und Schmerzen im unteren Rückenbereich, daher sollte dies bei der Auswahl eines Trägers berücksichtigt werden. Ein guter Träger verteilt das Gewicht des Babys gleichmäßig auf Ihren Körper, sodass es winzig "schwerelos" ist, ohne Arme, Rücken und Taille. teilt das Gewicht auf den beiden Schultern: Tücher, weiche Schnallenträger oder gestricktes Känguru. Bei Schulterschmerzen - wenn Sie beide empfindlich sind, erhalten Sie einen Träger, den Sie mit nur einem Knoten auf der Brust binden und die Schultern überspringen können.

Wer trägt den ... Träger?

Wenn Sie nicht nur den Carry verwenden, fragen Sie sich auch, was möglicherweise wichtig ist: Werden Ihr Paar und Ihre Großmütter den Carry verwenden? Wirst du ein Kind haben oder wirst du deinen Bruder (im Haus) tragen? Stehen Sie vor dem Abnehmen oder Gewichtszunahme? Es gibt bewegliche und unbewegliche Träger, daher ist dies ein wichtiger Gesichtspunkt bei der Auswahl. Wenn Sie planen, mehr als ein Kind zu haben, ist es ratsam, einen Schal - den Sie von Geburt an verwenden können - mit einem Gepäckträger zu besorgen, der für alle bequem und bequem ist.

Welches ist besser? Tragbares Tuch oder Strickkänguru?

Dies ist eine schwierige Anfrage. Die meisten gaben ihre Stimme neben dem Taschentuch ab. Diejenigen, die Kleidung lieben, schwören auf die direktere Beziehung zwischen Mutter und Kind und bevorzugen die traditionelle Babytransportmethode, die in vielen Windeln zu finden ist.

SO WEDER: Hat eine kleine Woche und stützt nur den Fuß im Oberschenkel

Es ist wirklich wichtig, dass der Träger richtig orthopädisch ist. Dinge, auf die Sie achten sollten: - Halten Sie Ihre kleinen Schenkel bis in die Wildnis. Dies ist für eine einwandfreie Brustwarzenentwicklung unbedingt erforderlich.
- Tragen Sie es niemals eine Woche lang bei sich, immer mit Bauch. Richtig, ein Blick nach außen würde mehr sehen, aber ungesund - keine Wirbelsäule und Zunge!
- Wenn das Baby zu klein ist, um den Kopf zu halten oder größer, aber einschlafen kann, muss der Kopf unbedingt ruhen.
- Tragen Sie den gesamten Gepäckträger, nicht nur den Rücken. Sei in engem Kontakt mit deinem Körper. Idealerweise sollte sich das Kind entsprechend Ihrer Bewegung bewegen und nicht von Ihnen entfernt sein.
- Tragen Sie für Ihre Gesundheit nur bis zu 7 kg vorne. Wenn Ihr Baby mehr als 7 kg wiegt, tragen Sie es auf dem Rücken oder auf den Knien. In allen Fällen ist die Mutter-Kind-Beziehung direkt. Treffen Sie Ihre eigene Entscheidung! Gehen Sie in einen Baby Shop und probieren Sie weitere Babytragen aus! Egal, ob Sie ein Tuch tragen oder ein gestricktes Känguru verwenden, es ist sehr praktisch, es zu tragen, zu kochen oder auszuschalten, während Sie immer Ihr Baby haben.
- Babytrage: Egal was und wie wir es benutzen!
- Nahaufnahmebabytrage
- Warum liebe ich den Träger?