Andere

Wir sind auf dem Weg zur Sprache


In den Büchern zur Babypflege erfahren Sie, welche Schritte ein Baby von Glasur zu verblüfften Sätzen unternimmt. Arrool hat jedoch wenig Ahnung, wie das Umfeld des Babys, insbesondere seiner Mutter, dabei hilft.

Das Gespräch mit Ihrer Mutter und Ihren Kindern hat viel dazu beigetragen, Ihre Sprachkenntnisse zu verbessern


Von der Geburt bis zur flüssigen Sprache kann es bis zu drei Jahre dauern. Aber das Lernen beginnt in den ersten Wochen. Das Neugeborene und die Familie "reden" von Anfang an miteinander, aber nicht zuletzt. Erwachsene - aber auch Großkatzenkinder - suchen ein ganz anderes Gespräch als sonst und achten auf Kleinheit. Die Großen wollen sich nur ein wenig in die Zusammenarbeit einbringen, können aber keine sprachliche Kommunikation erwarten.

Erwachsene sind komisch!

Sobald ein Baby gefunden wurde, fingen sie tatsächlich an, mit hoher Stimme zu sprechen, fast zu singen, starke Stimmen zu verwenden, ständig zu schreien, zu schreien, sich zu winden und wie wild zu grinsen. "Hi hi! Hi hi! Hi! Hi, wer ist hier? Wer ist hier?" Sie geben fast alle Konventionen auf, sie missachten sich. Warum machen sie das? Ganz einfach: Sie möchten mit jemandem sprechen, der ein kleineres Problem hat, um eine durchschnittliche Frage zu beantworten. Erwachsene freuen sich natürlich ausdrücklich über diesen Wettbewerb und werden vor allem belohnt: Das Baby wendet sich einer hohen, rhythmischen Sprache zu, "spricht" in den Augen, beginnt zu fühlen, lächelt, lächelt, lächelt, lächelt, lächelt, gхgicsйl. Natürlich bekommt der Erwachsene nicht so viel: Er fängt das ganze Spiel wieder an, weil er eine echte Unterhaltung will. Später erwarten wir von dem Baby eine ernstere Leistung: Sieben Monate später die Düsterkeit und später das Geräusch in der Nähe des bedeutungsvollen Mundes. Passt sich bewusst dem Anfrage-Antwort-System anlernt die Regeln des Dialogs - lange bevor man sinnvoll aufgeben kann. Neben Worten können Erwachsene dem Kind auch das Sprechen beibringen.

Von den ersten Worten

Jedes Familienmitglied ist stolz, wenn der kleinste Sämling die ersten Worte spricht. Dies ist in der Tat ein großer Schritt vorwärts auf dem Gebiet der Sprachentwicklung, ändert jedoch nichts an der Art des Kommunikationsprozesses. Die Mehrzahl der frühen Wörter von totyogу bedeutet dasselbe, was er bisher in Gesten oder anderen Zeichen ausgedrückt hat: "adide", "baby", "there". Die Mutter hingegen reagiert sensibel auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten des Kindes. Nachdem die ersten Wörter ausgesprochen wurden, können Sie mit dem gleichen melodiösen, schlanken Vokabular, das Sie bisher verwendet haben, viel langsamer und leichter sprechen. mütterliche Rede seine form ist sehr charakteristisch, ein bisschen wie gute freunde und liebende, die sich in halben worten verstehen. Wenige Wortphrasen, einfache Botschaften charakterisieren die Rede und im Allgemeinen sagt Arroul, was "hier und jetzt" ist. In den meisten Kulturen gibt es auch Fremdwörter, die meist von kleinen Eltern verwendet werden. Diese Wörter sind ausnahmslos einfach, rhythmisch, kurz und "erwachsen". Das sind die Mütter, Tittenfick, Tyutyu, Pap-Pa, Box, Bibi und so weiter für eine zukünftige Krankenschwester Man nennt sie solche Fähigkeiten und sie haben nichts vorherzusagen. Der Durchschnittsmensch wird sich nur mit solchen Worten auseinandersetzen, wenn es nicht nur um ein kleines Kind geht. Die Mutter spricht am liebsten die Worte der Krankenschwester, bevorzugt aber auch die einfacheren und verständlicheren. Meistens benutzt er einen schmalen Ruck und wiederholt oft seine Worte. Dieses instinktive Verhalten erleichtert Ihrem Baby das Erlernen einer Sprache. Forscher haben auch festgestellt, dass Erwachsene sich im Gespräch mit kleinen Kindern viel besser ausdrücken. Fehlerhafte, unvollständige Sätze werden so gut wie nie vorgefunden, obwohl so etwas in der Alltagssprache sehr häufig vorkommt.

Wenn wir ein echtes Gespräch führen

Wenn die ersten Sätze angezeigt werden, erhöhen Erwachsene "unfreiwillig die Stufe". Sie wiederholen die Sätze des Kindes, fügen möglicherweise etwas hinzu, erweitern oder fügen Elemente hinzu, die im Ohr des Erwachsenen fehlen. Komplexere Sätze begünstigen ab einem bestimmten Entwicklungsstand die Sprachentwicklung. Die meisten Mütter nehmen dies im Herbst und passen sich den Bedürfnissen des Sämlings an. Dies ist die Ära der echten Konversation! Nach den Schritten der Sprachentwicklung können wir davon überzeugt sein, dass nicht nur der Elternteil das Kind, sondern auch das Kind den Elternteil formt.

Was können wir tun?

Lбtjuk, Die Mutter gestaltet instinktiv ihren Sprachgebrauch, um das Sprechenlernen ihres Kindes so einfach wie möglich zu gestalten. Wie kann die Sprachentwicklung eines Säuglings und eines Kleinkindes gefördert werden? Zuallererst spricht sie, indem sie anwesend ist, mit der Kleinen, wenn sie dafür offen ist. Füttern, Windeln, Spazierengehen, Gesellschaftsspiele und später die täglichen Aktivitäten. Während die Mutter Hausarbeit macht, kann sie ihren Kindern unauffällig wunderbare Dinge beibringen. "Lass uns jetzt unsere Klamotten aus der Waschmaschine holen: die blauen Socken, die grüne Party, den roten Rock ..." und so weiter. Sie kennen sich bereits mit Farben und Kleidern aus und es gibt viel mehr für ein Baby mit einer solchen Mutter als mit einem Baby vor dem Schlafengehen, obwohl sie in der Zeichentrickszene viel mehr hört. Der Elternteil passt sich jedoch nur dann an sein Kind an, wenn er sieht und versteht, wovon er spricht, und sogar rechtzeitig nach Antworten sucht. Fernsehen kann niemals einen so persönlichen Service bieten.Es lohnt sich, alte Reime, gute Kindergedichte und Kinderlieder in Erinnerung zu rufen. Sie erfassen genau die Sprache der Mutter: Sie verwenden rhythmische, melodische, sich wiederholende Wörter. Und was das Kind am besten versteht, ist, dass es millionenfach auf die gleiche Weise erzählt werden kann. Zu guter Letzt versteht die Braut, wofür sie geboren ist. (Übrigens, was sagt er zu ihm: Helle Lippen, Vögel haben Zähne ...?

Weitere Ideen

- Spielen Sie einfache Alltagsereignisse aus der Perspektive eines kleinen Kindes. (Er brachte einen Brief von Bess, der Müll kam, wir gingen zum Markt, die Milch lief aus, die Glühbirne wurde ersetzt).
- Die Kleinen beten für endlose Lieder, als wäre ich mit Geld an die Wand gegangen ... Finden wir noch eins und noch eins!

Gibt es ein problem

Es gibt viele Gründe für ein frühes Stadium der Sprachblockade. Bewusstsein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und die Fähigkeit, die notwendigen Reden zu halten, sind alles wesentliche Faktoren. Das Kind muss auch ein Bedürfnis nach emotionaler Bindung haben. Sie werden sich keine Mühe geben, Ihre Sprache zu studieren. Wir haben viele herausragende autistische Kinder, die nicht sprechen, weil sie keinen Kontakt herstellen können. Es kann sein hallуkйszьlйk oder du hast mich gehört Lösen Sie das Problem, aber es kann auch notwendig sein, die Aufmerksamkeit des Kindes zu entwickeln. Es ist auf jeden Fall sinnvoll, wenn Sie zweieinhalb Jahre lang nicht durchgehend sprechen und mit drei Jahren den richtigen Spezialisten finden, da jeder Schüler einen Logopäden hat. Lass uns den Job machen. Und die Mutter sollte die Mutter sein, die geduldig auf ihr Baby hört, ihr Geschichten erzählt und sie singt und ihr die Antwort gibt, wenn sie gefragt wird.

Was sollen wir nicht tun?

- Nicht verzerren, verschiedene Stimmen zum Schweigen bringen! Egal wie großzügig es sich anhört, lass uns deine kleinen Wörter nicht imitieren: lass uns es tun! - Benutze keine Wörter vor deinem Kind, die du nicht von ihr hören möchtest. die Ära von uns. Warum ist es kalt? Warum ist das Ei gelb? Manchmal wird der Mann geneckt, um zu sagen: "Weil der kleine Speichel haarig ist!" Tu es nicht! Lassen Sie uns versuchen, jede Anfrage einfach zu beantworten, lassen Sie sich nicht entmutigen zu fragen. Nur ein Kind mit Entwicklungsschwierigkeiten braucht eine gezielte Aufklärung. Es ist jedoch besser, dies an einen Spezialisten zu verweisen. Anstatt zu unterrichten, sollten wir stattdessen versuchen, sicherzustellen, dass wir beide Spaß am Sprechen haben. Strom kann auch im High-School-Alter mit hoher Leistung, Benzin oder Benzin betrieben werden. Weder Wahnsinn noch andere Sprachfehler heilen Sie, wenn Sie versuchen, das Kleine richtig zu buchstabieren. Erwarten Sie Geduld, die meisten Stimmen "kommen" zu einem frühen Zeitpunkt, es sei denn, es liegt eine anatomische oder sensorische Abnormalität im Hintergrund vor. vorzuschlagen.Sie könnten auch interessiert sein an:
- Alles über die frühkindliche Sprachentwicklung
- "Komm zu mir, Baby!" - Über die sprachlose Entwicklung
- Sie, Symbol, Sympathie, Kommunikation

Video: Vaiana - Wir kennen den Weg Full with Lyrics (Oktober 2020).