Empfehlungen

Gründungsunterstützung: an wen, wann, wie und unter welchen Bedingungen?


Nach der Geburt des Babys können wir von der örtlichen Regierung sogenannte Geburtshilfe (oder Starthilfe) anfordern. Dieser einmalige Supportbetrag ist je nach Installation unterschiedlich und gilt nicht für alle.

Wenden Sie sich nach der Geburt des Kindes an die örtliche Behörde, die für den Ort zuständig ist, an dem Sie leben, und geben Sie den Namen der Geburt an Wir bitten möglicherweise um Unterstützung bei der Inbetriebnahme - Wenn es einen Rahmen für diesen Ort gibt, so bieten nicht alle Gemeinden Geburtshilfe an. Wenn wir vor Ort leben, wo es Geburtshilfe gibt, müssen wir aber einen Antrag stellen wird automatisch unterstützt, wird jedoch auf der Grundlage der Anfrage und der angehängten Dokumente entschieden.

Geburtshilfe wird von den meisten Regierungen nach der Geburt Ihres Babys angeboten

Zu dem Anspruch, der in der Regel der ist Sie können sie auch von den Regierungswebsites herunterladen, Sie müssen mehr als ein Dokument beifügen, aber es lohnt sich, sich bei Ihrer Gemeinde zu erkundigen, wonach Ihre Gemeinde und Ihr Distrikt fragen. Es gibt aber auch einen Ort, an dem Sie neben dem Formular nur eine Kopie Ihrer Geburtsurkunde und eine Kopie des Start-Account-Vertrags, der auf den Namen Ihres Kindes ausgestellt ist, anfordern (siehe letzteren Betrag später). Es gibt auch Gemeinden, in denen mehr als eine um eine Bescheinigung über das Einkommen einer Familie, aber auch um eine Bescheinigung eines Familienmitglieds für einen Reisepass ersucht. йletvitelszerыen Zumindest von der lokalen Regierung für eine begrenzte Zeit (es ist meistens ein oder zwei Jahre alt), bevor das Kind geboren wird. Es gibt цnkormбnyzatok egyйb feltйteleket gut (pйldбul die jцvedelemviszonyokra vonatkozуan) zu formulieren und tбmogatбs цsszege nicht egysйges die kьlцnbцzх telepьlйseken - wegen, dass kйpviselхtestьlet hatбrozza dies, vйve nyъjthatjбk Material lehetхsйgeit.Бltalбban der цnkormбnyzat szemйlyesen oder postбn die szьlхk die цnkormбnyzatok nehmen in seinem Bestimmungsbüro. Es ist jedoch auch erwähnenswert, dass die jeweiligen Gemeinden die Anzahl der Tage angeben Einsendeschluss: Es gibt eine Siedlung, in der wir 60 Tage Zeit haben, um der Geburt eines Kindes zu folgen, während wir eine lokale Regierung gefunden haben, in die wir innerhalb von 180 Tagen gehen müssen. Dies ist also auch in der lokalen Regierung anders. Kommunalverwaltungen haben in der Regel 21 Tage Zeit, um dies zu prüfen. Die Höhe des einmaligen und einmaligen Supports (nicht jeder ist berechtigt) richtet sich nach der Installation, dem Distrikt usw. Normalerweise gibt es eine Summe von 10.000 Forint, aber es gibt Gemeinden, in denen eine Familie mit zehntausenden Forint nach der Geburt des Kindes Unterstützung erhalten kann.
  • Kinderbetreuungspreis - GYED 2016
  • Familienschläger 2016
  • GYED Extra 2016
  • Babypflegepreis - CSED 2016
  • Elternunterstützung - GYET 2016
  • Kinderbetreuungshilfe (GYES) 2016