Empfehlungen

Vitamin- und Ernährungsbedürfnisse während der Schwangerschaft


Die ersten 1000 Tage sind sehr wichtig für die Gesundheit Ihres Babys, was mit der Empfängnis beginnt. Die Ernährung und der Lebensstil eines Babys beeinflussen nicht nur seine eigene, sondern auch die Gesundheit seines Babys im Erwachsenenalter.

Vitamin- und Ernährungsbedürfnisse während der SchwangerschaftUnter dem Gesichtspunkt der Gesundheit und Entwicklung des Babys ist es wichtig, in der Phase der Familienplanung auf Vitamine und Mineralien zu achten. Eine qualitativ hochwertige Ernährung ist sehr wichtig, aber nicht alle Vitamine können ausschließlich mit guter Ernährung versorgt werden. Daher zögern wir, andere Quellen auszuprobieren. dass während der Schwangerschaft 4 von 10 werdenden Müttern ihre Pläne ändern. Laut derselben Studie achten 3 Prozent der schwangeren Frauen darauf, während der Schwangerschaft mehr Fisch zu essen, obwohl Omega-3-Fettsäuren vom Beginn der Schwangerschaft bis zum Stillen sehr wichtig sind: Sie sind auch wichtig für die Gehirnentwicklung und die frühe Schwangerschaft. Um schwanger zu sein, achten die meisten Babys darauf, die meisten nehmen eine Art Schwangerschaftsvitamin. In der Planungsphase der Vorkonzeption achten jedoch 4 von 10 Frauen auf Vitamine und Mineralien, obwohl eine gesunde Ernährung wichtig wäre. Vitamin C, D, B6, B12, Folsäure und Zink. Sehen wir uns die empfohlene tägliche Menge an Vitamin A und Nahrungsergänzungsmitteln während der Schwangerschaft an:
DHA: 200 mg
Vitamin D: 10 ug
Vitamin A (4. Tag): 1 mg
Vitamin B1: 1,5 mg
Vitamin B2: 1,8 mg
Vitamin B6: 2,6 mg
Vitamin B12: 2,6 ug
Vitamin E: 12 mg
Vitamin C: 80 mg
Calcium: 1200 mg
Magnesium: 450 mg
Phosphor: 930 mg
Folsäure: 400 ug
Zink: 13 mg
Vas: 30 mg
Ausbeute: 175 ugVerwandte Artikel über Vitaminpräparate in der Schwangerschaft:Willst du ein Baby? Füllen Sie zuerst Ihren Vitaminvorrat auf
Die 10 häufigsten Fragen zu Schwangerschaftsvitaminen
Was machst du für Folsäure?