Empfehlungen

Ein Schmetterlingskind hat neue Haut bekommen


Die Haut eines 7-jährigen Jungen war aufgrund einer Epidermolyse-Krankheit namens Bull so zerbrechlich wie die Flügel eines Schmetterlings. Obwohl viele dieser Patienten (wie die im Feuer) ihre Jugend nicht wert sind, hat der Sohn aufgrund eines gentherapeutischen Verfahrens eine einmalige Chance.

Schmetterlingskinderhaut kann so zerbrechlich sein wie Schmetterlingsflügel


Im Jahr 2015 befand sich ein in Deutschland lebender Junge in der Kinderabteilung der Ruhrklinik in Bochum in einem sehr schlechten Zustand, und fast sein ganzer Körper lebte - wie in der BBC zu lesen. Seine Ärzte haben den Eltern nichts versprochen. Aber ein italienisches Biologenteam bot ihnen die Möglichkeit einer Gentherapie an, die sich in der experimentellen Phase der Bar befand. bхrbхl, DNA repariertDann haben sie eine Hautoberfläche geschaffen, mit der der Körper des Kindes zu 80 Prozent wieder bedeckt werden konnte. Die Implantationszeit betrug 21 Monate, was sehr gut ist. Dem Jungen geht es auch gut, es gibt keine Blasen. Die Behandlung scheint auch langfristig wirksam zu sein - eine Gruppe von Stammzellen kann kontinuierlich gentechnisch veränderte Hautzellen abgeben. Der Vater sagt, das Leben seines Babys hat sich komplett verändert - er kann wieder zur Schule gehen, Fußball spielen und mit dem Rest des Kindes spielen.Weitere Artikel zur Dermatologie:
  • Häufige Hauterkrankungen bei Kindern von 0 bis 3 Jahren
  • Die häufigsten Hauterkrankungen
  • Video: Meine Haut ist so empfindlich wie ein Schmetterlingsflügel. Teil 1. reporter (Oktober 2020).