Hauptteil

Besiegtes Schauspielhaus: Gerghs Erfolgsgeschichte


Der kleine Junge wurde früh geboren. Seine Aussichten waren äußerst schlecht: Er war sich nicht sicher, wie er kommen sollte, und er hatte eine Retinopathie. Ärzte empfahlen eine frühzeitige Entwicklung so früh wie möglich.

Elizabeth Tunyogi und das nach dem Roulette benannte Cursed Playhouse können bereits eine Reihe von Ergebnissen haben. Eines der bekanntesten Beispiele hierfür ist der 6-jährige Greg und seine Familie, die erst seit Januar geboren wurden, und ein weiterer wunderbarer kleiner Junge, Peti, hat mit uns darüber gesprochen, was er durchgemacht hat.

Verbesserung am Gygygyntu-Spielplatz

- Liebe Zsuzsa, wann bist du mit Gergõ nach Erzsébet gefahren?
- Sehr früh konnte er es anderen erzählen. Gergh wurde vor 6 Jahren im Januar im St. John's Hospital geboren, und wir konnten im März mit ihm nach Hause gehen, aber es wurde uns bereits gesagt, dass es wichtig ist, ihn in die frühe Entwicklung zu bringen. Er kam früh auf die Welt, plus einige und zwei Ebenen der Großhirnrinde aus allen vier Klassen. Man könnte sagen, dass dies ein relativ milder Zustand ist, aber wir hatten eine so schlechte Einstellung, dass sie jemals Dr. Elisabeth Princzkel, Chefärztin - Leiterin des PIC (Perinatllis Intensivkrankenhaus), und Dr. Lass uns den Entwickler starten. Sie baten uns, 6 Wochen darauf zu warten, und danach kamen wir nach Erzsébet.
- Welche Konsequenzen hätten Sie gehabt, wenn Sie nicht so viel getestet hätten?
- Gerghne hatte nicht nur Probleme mit der Bewegungsentwicklung, sondern auch ROP (Retinopathie), eine Krankheit, die bei Frühgeborenen häufig ist. Bei ROP ist das Corpus cavernosum physiologisch "durchbohrt", so dass die Sichtbarkeit der Augen nicht gewährleistet ist und sie mit einem Laserauge in beiden Augen ein winziges Baby (nicht im Alter von 2 Monaten) hat. Das hinderte ihn daran, mich überhaupt zu sehen, denn seine Blutgefäße hatten sich so weit entwickelt, dass er fast vollständige Blindheit erwarten würde. Sein Sehvermögen und seine Bewegung hätten also eingeschränkt sein können. Ich erzähle ihr immer wieder, wie besonders diese kleinen Leute sind.
- Gergh ist dein erstes Kind. Wie kam es in dieser Situation zu dem anfänglichen Schock?
- Es ist schwer. Die ersten paar Tage war ich in völliger Verzweiflung und selbst nach der Geburt fühlte ich mich sehr körperlich sehr schlecht, so sehr, dass ich es nicht einmal durfte. Ich ging mit einem Schwangerschaftstoxin ins Krankenhaus, weshalb es auch zu einer Frühgeburt kam. Eine Toxämie entwickelte sich während der Schwangerschaft, als mein Körper sie spürte, als sei der Fötus nicht Teil meines Körpers und wollte sie ausstoßen. Das hat nicht funktioniert, also begann sich mein Körper gegen mich zu wenden. Begleitet wurden sie von Symptomen wie Bluthochdruck, vollständigem Körperfett, Weiß im Urin und Leber-Nieren-Syndrom. In diesem Zustand brechen sie in der Regel ihre Schwangerschaft ab, bevor die größten Probleme auftreten, und nehmen das Baby heraus, um weiteren Schaden zu vermeiden, wodurch auch das Leben des Babys und der Mutter gerettet wird. Deshalb wurde Gergh mit 28 Wochen mit einem Kaiserschnitt geboren.
- Wie könnten Sie sich aktiv an Ihrer Unterstützung beteiligen?
- Ich brauchte seine Anwesenheit wirklich. Bis wir ins Krankenhaus gingen, Gerghaz, und nachdem wir nach Hause kamen. Gemeinsam machen wir die erste Prüfung für Elizabeth von Tunyogi, und jedes Mal erhält jeder Elternteil ein vollständiges Programm, was ihn in der Zukunft von der Entwicklung seines Kindes erwartet. Es war sehr aufregend, zum Beispiel, mein Vater versuchte sogar, Goche hausgemachten Pociroller im Spielhaus zu Hause zu verwenden. Für alle dort anfallenden Aufgaben suchen wir nach der besten Alternative. Es ist sehr wichtig, dass wir unsere zugewiesenen Aufgaben zu Hause erledigen. Wir mazerierten fast ständig, und er hatte mehrere Aufgaben zu weinen, weil nicht alles für ihn angenehm war, er müde war, er muskulös war, es für ihn und uns schwierig war, dies zu tun, und dann brach mir das Herz ... Ich mache mir das Leben leichter. Wir brachten ihn bis zum Alter von 2 Jahren zum Spielhaus, nachdem Peti, der Leichnam von Gergh, geboren worden war. - Was sticht auf den Spielplätzen wirklich heraus, was haben Sie von ihnen bekommen?
- Am besten versuchen Sie, die Familie zusammen zu halten. Die Tatsache, dass das Baby traurig und / oder vorzeitig geboren wird, vermittelt Hilflosigkeit, Hilflosigkeit, Unwissenheit über Ausweichmanöver und Schuldgefühle. Natürlich haben viele von uns das Bedürfnis, das Beste für das Kind zu liefern, aber es gibt Einschränkungen, die allein schwer zu überwinden sind. Ich möchte unbedingt lernen, wie man ein drei Tage altes Baby bekommt, wenn ich nicht weiß, wie man es macht. Hier im Schauspielhaus lehren wir uns jedoch, Mütter und Väter, dass wir für das Kind am wichtigsten sind und dass wir diejenigen sind, die das bestmögliche können und tun. Wenn Sie ständig mit dem Entwickler in Kontakt stehen, um eine aktive Rolle zu verlieren, können Sie einen Moment der Trägheit auslösen. Wir haben immer kleinere Details erhalten und es war immer eine große Freude, diese zu erfüllen.
- Jedes Mal, wenn Sie jemanden auf der Straße finden, der die Mobilität beeinträchtigt hat, kann ich mich immer daran erinnern, wie glücklich wir sind, Menschen zu haben, die uns geholfen haben, ein gesundes Kind zu bekommen. Ich denke, das sollte im 21. Jahrhundert selbstverständlich sein. Jahrhundert, um einen solchen Ort zu haben, und deshalb muss die Gesellschaft alles tun. Ohne Elizabeth, Annamari und die anderen wären wir alle am Rande der Gesellschaft. Wir haben heutzutage zwei schöne Kinder, die Kindergärtner sind. Wir können beide mit unserem Köcher arbeiten, weil die Kinder gesund sind und nicht vergessen, wie man das Leben lebt, das wir jetzt leben können.
"Was waren die Symptome, die du in Gergõs Blut vermutet hast und die du für ein Problem gehalten hast?"
"Ich habe kurz vor Beginn meiner Probleme herausgefunden, was mein Problem war, aber die Ärzte waren" verblüfft ", sagten sie," ich habe nichts zu sagen, "ich sollte mir nicht so viele Sorgen machen müssen." Dies wurde nicht von den eingangs erwähnten Ärzten gesagt, sondern von anderen Ärzten.
- Mit einem meiner damaligen Freunde traf ich mich oft und erkannte, dass 21-22. Meine Beine sind in der Woche sehr geschwollen. Er sagte zuerst, sei vorsichtig, denn das Tränken meines Fußes kann sehr ernst sein. Ich habe in Google eingegeben, was es war, habe als erster die Schwangerschaftstoxizität als Option ausgeschlossen und habe nach einer Lösung gesucht, aber natürlich habe ich das Problem sofort meinem behandelnden Arzt gemeldet. Dann bekam ich die oben genannten Antworten. Ich habe während Gerghs Schwangerschaft ein Dutzend Kilo getrunken, aber ich habe das Plus in der Menge, die ich gegessen habe, nicht gespürt. Theoretisch wäre ich mit dieser Keilschrift geboren worden, ich habe mich privat verabredet. Ich füge hinzu, dass mir viele Ärzte gesagt haben, dass diese Symptome nicht wirklich behandelt werden müssen - nicht immer namentlich erwähnt - und die Krankenschwester sich vollständig auf diese Ärzte verlassen hat und sagte, dass ich wirklich überreagiert habe.
- Wissen sie, dass alles verfrüht ist?
- Ja, wir können. Wenn Sie mich fragen, ob Sie um Nachsicht gebeten haben oder ob Sie dafür verantwortlich sein sollten, ist meine Antwort leider, dass nichts davon aufgehört hat. Meine frühere Frau hat es mir offiziell erzählt, weil sie mich in so einem schlechten Zustand ins Krankenhaus überwiesen hat. Ich hatte einen hohen Blutdruck, als ich Anfang Dezember dorthin ging, nur um mich abzuwischen und zu sagen: "Jeder hat heute einen hohen Blutdruck". Während meiner zweiten Schwangerschaft bekam ich eine ganze Schachtel Teststreifen von der Verteidigerin, mit deren Hilfe ich das Weiß im Urin erkennen konnte, sodass ich nicht jede Woche zu ihr gehen musste, weil sie wusste, dass Gergh viel zu tun hatte.
"Hast du dich jemals gefragt, wie es gewesen wäre, wenn du nicht in dieses Alter gegangen wärst oder ins Tunish Playhouse?"
- Das muss der beste Ort für uns gewesen sein. Weißt du was interessant ist? Es gibt eine Menge Leute, mit denen wir bei PIC zusammen waren und die ihre Kinder zur Entwicklung hätten mitnehmen sollen, aber sie taten es nicht ... Also habe ich sie später gebeten, irgendwohin zu gehen? Ihre Antwort war in den meisten Fällen "Nein, keine Notwendigkeit." Zum Beispiel, weil sie praktisch keine Probleme hatten. Unterwegs war mir jedoch auch klar, dass es kein Frühchen gab, das keiner Entwicklung bedurfte, als ich mit Elizabeth darüber sprach. Unabhängig davon, in welchem ​​Staat das Gericht nach Hause darf. Denn wenn zum Beispiel keine Anzeichen für ein Baby oder Kleinkind vorliegen, ist es möglich, dass das Problem aus der Schule kommt.
"Natürlich ist es sehr schwierig, von dem Moment an, in dem Sie nach Hause gehen und sich allein darum kümmern, es zu beurteilen." Sie versuchen, sich kurzfristige Ziele zu setzen. Es war auch sehr schwierig für mich, mir vorzustellen, wie es wäre, sechs Jahre alt zu sein, wenn man zur Schule geht, weil es so weit weg ist. Es ist auch sehr schwer einzuschätzen, dass Ihr Baby, wenn es kein Problem hat, Schwierigkeiten beim frühen Lernen haben kann. Ich war jedoch unschuldig vor der Situation, dass leider viele, obwohl wir wissen, dass es eine Lösung gibt, das Kind nicht für die Entwicklung nehmen. Es ist eine sehr merkwürdige Einstellung der Menschen zur frühen Kindheit. Ich habe dir überall gesagt, dass Gergh ist, ich habe das nicht getan, diese Situation lag nicht an mir, ich habe akzeptiert, dass es passiert ist und ich habe das Beste daraus gemacht. Es gibt jedoch diejenigen, die wütend sind, es nicht wagen, darüber zu sprechen, niemand kann die Gefühle verarbeiten, die damit einhergehen. Jeder reagiert darauf. Ich wusste, dass ich mich beruhigen würde, wenn ich Gergh alles geben würde, was er konnte.
- Wie geht es dir, was hat dich verändert, dass das alles passiert ist?
- Ich bin viel härter geworden, nicht nur in meiner Beziehung zu anderen, seitdem stur und raffiniert, was für mich weniger typisch war. Ich halte mich viel besser an meine Wahrheit als zuvor. Ich bin nicht mehr so ​​glatt wie früher.
"Aber wenn ich mich selbst betrachte, war ich immer noch nicht in der Lage, mit meiner Depression fertig zu werden. Seitdem ist es für mich ein ständiges und alltägliches Problem." Dies liegt an der verzweifelten Situation, in der man sich völlig hilflos fühlt und allein gelassen wird. Wir waren in einer schwierigen Situation und auf einigen Seiten bekam ich nicht die wichtige Unterstützung, die ich brauchte, und ich konnte es bis heute nicht verarbeiten. Ich bin deswegen zu einem Spezialisten gegangen und bin Gergh ungefähr 1 Jahr alt so nahe gekommen, dass ich eine externe Person brauchte, um mein Problem zu lösen, leider mit wenig Erfolg. Unmittelbar nach der Geburt habe ich meine ganze Energie ihrer Obhut unterworfen, so dass mein Zustand nicht kollidierte. Meine Depression entwickelte sich nicht von einem Tag zum anderen, sondern allmählich. Fühlen Sie sich frei, dies in das Material aufzunehmen, da Sie es nicht ignorieren oder darüber sprechen können. Dies ist auch die Folge dieser ganzen Situation, die mit dem Toxin begann.
- Arbeitest du?
- Ja, er ist jetzt eine Schlampe. Ich weiß, dass ich anscheinend kein Problem habe, zumindest verstehen es die Leute nicht. Mein Mann meint auch ehrlich, dass ich in Ordnung sein muss und gelegentlich aufleuchten muss, dass es so etwas nicht gibt. Aufgrund der Umstände bin ich immer noch bei guter Gesundheit und mit den Kindern und meiner Familie auf dem Laufenden. Wenn Sie jemanden haben, an den Sie sich wenden können, ist das in Ordnung. Ich muss hinzufügen, Elizabeth ist nicht nur die beste in meinem Beruf und für viele ist sie auch in der Lage, die spirituelle Unterstützung zu leisten, die immens wichtig ist und mir sehr geholfen hat. Im Spielhaus werden nicht nur die Kinder unterstützt, sondern ich habe auch im Geiste große Fortschritte gemacht.
- Wo ist Gergõ jetzt, wie viel hat er sich entwickelt?
- Gergh ist jetzt in der altersgerechten Gruppe und hat seine Altersgenossen absolut körperlich und in Bewegung gebracht. Tatsächlich wirkte Gergh besonders klug, da sie buchstäblich in Elizabeth entwickelt wurden, obwohl wir voreingenommen waren. Dieses allgegenwärtige Ergebnis und die große Dankbarkeit sind angesichts der Umstände allen zu verdanken, die an der Entwicklung teilgenommen haben. Von unseren Krankenhausärzten, die mich an Elizabeth Tunyogi, die Spielplatzprofis und uns gewiesen haben, die das Ganze gemacht haben, und natürlich an Gergh, der das gesagt hat.
Die Institution Cursed Playhouse erwartet als tunesischer Pädagogischer Dienst Kinder und ihre Familien. Weitere finden Sie unter www.tunyogi.hu


Video: Burgtheater Wien: DAS MÄDL AUS DER VORSTADT DVD Vorschau (Dezember 2021).