Empfehlungen

Würdest du dein neugeborenes lecken


Keine Mutter wird die ersten, magischen Momente der Geburt ihres Babys vergessen: den Geruch, den Geruch und die Wärme des Neugeborenen auf ihrer Haut. Eine seltsame Reaktion auf diesen Zustand löste jedoch ernsthafte Kontroversen aus.

Ist Müll und Küssen nicht so anders?Ein brasilianischer Fotograf, Ludy Siqueira Der Moment, den sie festhält, ist ein Bild einer frisch verheirateten Mutter, die sanft über das Gesicht ihres neugeborenen Babys leckt. Für die meisten Menschen kann dies sehr seltsam sein, aber andere denken, es ist eine Eine natürliche Reaktion, die auf unsere biologischen Reize zurückzuführen ist, was bei Tieren durchaus üblich und üblich ist. Lee Dugatin Laut einem Psychologen gibt es mehrere Gründe für das Lecken des "Lecks": Loslassen, Lecken kann dazu beitragen, die Haut gesund zu halten, die Haut und die Verunreinigungen zu verlieren. "Gleichzeitig kann dies bedeuten, dass die Mutter aufsteht und ihr Neugeborenes erkennt. Das Lecken stärkt die Bindung", sagte ein Spezialist von HowStuffWorks. von: YouTube / Senhorit Fotografia Was bei Tieren jedoch häufig vorkommt, ist beim Menschen weniger häufig. Sie wurde vor 35 Jahren auf einem Bauch geboren, Andrea Quanchi Beispielsweise ist er auf solche Fälle nicht gestoßen. "Natürlich leben neugeborene Eltern mit großen Gefühlen in Gefolgsleuten, aber ich habe noch nie jemanden gesehen, der sein Neugeborenes leckt", sagte er. "Aber im Allgemeinen Ich halte es nicht für störend oder tragfähig. Es gibt keinen großen Unterschied zwischen Lecken und Küssen. Tatsächlich kann es auch vorkommen, dass eine Mutter in der Lage ist, die einzige und am besten geeignete Methode zur Reinigung ihrer kleinen Haut zu lecken. Aber in modernen Gesellschaften ist das überhaupt nicht nötig. "(Via)Das könnte Sie auch interessieren:
  • Merkwürdige Tatsachen über Neugeborene
  • Der größte Arschloch
  • Funktion der Fötusflüssigkeit