Antworten auf die Fragen

Gefährdung der Gesundheit von Kindern mit sitzendem Lebensstil


Etwas mehr als ein Viertel der dänischen Schulkinder im Alter von 11 bis 15 Jahren sind täglich mindestens ein Jahr lang körperlich aktiv, was darauf hindeutet, dass ein Lebenselixier ein großes Gesundheitsrisiko darstellt.

Die Dan Health Authority brachte eine bedeutende Beteiligung von 1.677 Schülern hervor, die fast eine Woche lang einen Propeller getragen hatten, der bis in die Hüften verstärkt war.Das Bewegen eines Lebensstils ist ein Gesundheitsrisiko für Kinder Die Ergebnisse haben die Forscher verblüfft. Es stellte sich heraus, dass es sich um Kinder zwischen 11 und 15 Jahren handelte Drei Viertel verbrachten fast elf Stunden täglich oder inaktiv an Wochentagen, sogar an Samstagen und Sonntagen, können bis zu 12 Stunden die Anzahl der Stunden überschreiten, die ohne Bewegung belegt sind. Ein Professor an der Universität von Süddänemark, Jens Troelsen er nannte die Ergebnisse "und hat einen" schwerwiegenden Einfluss auf das Gesundheitssystem des Landes ". Der Experte stellte fest, dass sich in den letzten 10 bis 20 Jahren die Anzahl der elektronischen Geräte in Dänemark vervielfacht hat, was bedeutet, dass es bald kein Kind im Land geben wird, das kein Smartphone oder anderes Gerät hat.
  • Deshalb ist es wichtig, dass Kinder mehr springen
  • Sie können die Lebensdauer von zu vielen Leben verkürzen
  • Wie viele aktive Spiele braucht das Kind?