Nützliche Informationen

"Druzhluk", "Y" Mom und "Alpha" New Concepts in Parenting


"Helicopter Parenthood" ist für die meisten Eltern ein bekanntes Konzept, aber es scheint fast vorbei zu sein, und Helikopter-Eltern werden langsam als "betrunkene Eltern" bezeichnet. Was bedeutet dieser Ausdruck?

"Drun's Baby", "Y" Mama und "Alphabet""Y mom", "drun szьlük" und "alfбk". Was bedeuten diese immer häufiger vorkommenden Konzepte für die Elternschaft? Viele Kinder wachsen bereits in der Tatsache auf, dass sich Väter immer noch für ein paar hinterhältige E-Mails zum Abendessen und zum Baden entscheiden und Mütter die wöchentliche Essensration ihrer Familie bestellen, ganz zu schweigen von dem Mist, der daraus entsteht. Eltern sind "Digital Natives" und Kinder wachsen in der Welt ihrer Eltern auf, und andere Faktoren beeinflussen ihre Entscheidungen und Entscheidungen.

Deine Mutter

Die Generation Y heißt der Junge, der zwischen 1980 und 1994 geboren wurde. Mitglieder dieser Generation gründen nun eine Familie, werden Mutter und werden in einigen Beschreibungen auch als tausendjährige Mütter bezeichnet. In Bezug auf die Kindererziehung folgen sie ganz anderen Richtlinien und Grundsätzen als ihre Eltern. Sie sind bewusster in Bezug auf Eltern, offener als frühere Generationen und haben in der Regel ein viel fortgeschritteneres Babyleben Es verändert die Art und Weise, wie Sie seltener leben. Wo immer möglich, mit sich tragen die babбikat йs wenn sie können, oft kйrnek kьlsх segнtsйget seine йrdekйben dass felnхtt йletьket hasonlуkйppen tudjбk йlni als kleine szьletйse elхtt.Miutбn haben das neue Konto generбciуs anyukбknak die vбsбrlбsi szokбsaik mбsok größer als vбsбrlуerхvel korбbbi Mitglieder generбciу Deshalb investieren Marketingunternehmen mehr in die Erforschung ihrer Gewohnheiten. Aus diesen Forschungsdaten zum Beispiel ist es eine überraschende Tatsache, dass eine viel größere Anzahl von Mitgliedern der neuen Generation bei der Geburt nicht überlebt, und mehr die nutzung verschiedener öffentlicher räume ist völlig selbstverständlich. Facebook und Instagram werden von vielen als Inspiration für Pinterest angesehen und nicht als Betreiber eines Mama- oder Papa-Blogs. Viele Kinder werden im Alter von zwei Jahren eine vollständige digitale Geschichte haben, da das erste Ultraschallfoto ihrer Eltern ihr Leben im Internet dokumentiert. Der Beruf hat etwas zu bieten, aber viele Leute beginnen etwas völlig Neues mit den Kleinen, was wir besser auf die Tagesordnung des Kindes abstimmen können.

Authentische Informationen

Wenn Ihr Kind Ihren Kuckuck fängt oder begrünt oder Ihr Baby sich vermehrt, werden Y-Mütter Ihr Baby oder Ihre Mutter mit ziemlicher Sicherheit morgens nicht anrufen, sondern dies zuerst in Ihre Internetsuche aufnehmen Die Frage ist in den entsprechenden Gruppen auf den Community-Seiten, wo Antworten von einer Mutter in einem ähnlichen Schuh gesendet werden. Dies ist im Grunde kein Problem, gelinde gesagt, wie man eine Bohne an einem windigeren Frühlingstag bringt. Es gibt jedoch Situationen, in denen das Internet mit Sicherheit keine personalisierte Lösung finden kann. An dieser Stelle bleibt unsicher, welche der vielen Informationen als glaubwürdig akzeptiert werden können? Hartnäckiger Durchfall für ein paar Tage oder ein schlimmer, ungewöhnlicher Ausbruch scheint bei Google oder Ihrer Schwiegermutter nicht zu funktionieren.

Drún szüla - Kontinuierliche Steuerung über die Fernbedienung

Die Tatsache, dass Y-Mütter fast in die Welt des Internets, der Smartphones, Apps und verschiedener Geräte eintauchen, hat das Leben von Babys mit Kindern in unzähligen Gegenden verändert. Diese Phänomene führten auch zu dem Ausdruck "Ertrinken", der eine gute Zusammenfassung dieser Änderung in der Herangehensweise ist. Die Nutzung des Internets ist unerlässlich, mit täglicher Präsenz und aktiver Teilnahme auf sozialen Websites.Aber zum Beispiel hat sich die Verwendung von Telefonen drastisch geändert, obwohl es ein Mobiltelefon gab, aber ein halber Stein fallengelassen wurde, der ausschließlich für das Telefonieren verwendet werden konnte. Das Verzeichnis der Telefonanwendungen ist mittlerweile äußerst breit gefächert. Wir können mit unserem Baby ein Baby anrufen und mit Hilfe eines Programms einen Anruf starten, wenn Ihr Baby aufwacht. Wir können die Entwicklung des Babys mit Hilfe eines Telefonprogramms steuern und sogar ein wenig überprüfen, ob das Kind für diese Programme von der Schule abwesend ist. Ihr übermäßiger Gebrauch kann aber auch eine völlig neue Eltern-Kind-Beziehung schaffen. Selbst im Fall von "Hubschraubereltern" ist das Elternteil klar anwesend und umgibt, wie der Hubschrauber, das Kind und begrenzt das kleine Manöver, das "betrunkene Elternteil". Obwohl er fast körperlich abwesend ist, weiß das Kind möglicherweise nicht, dass es beobachtet wirdDiese Tendenz beginnt in einem sehr jungen Alter, und natürlich gibt es sehr nützliche Einblicke vom Auge des Babys bis zum Anblick, die das Leben des Babys wirklich verbessern. Aber es gibt immer mehr Trüffel, die dazu neigen, die Angst der Eltern zu lindern und ihre Kleinen zu überwachen. Eine solche Bodybuilding-Wäsche, eine Babykamera in einem Raum oder ein Kinderwagen, eine intelligente Socke, die ein kontinuierliches Feedback zur körperlichen Verfassung des Babys liefert. und die Berührung, die Sie brauchen, aber dieser Trend ist sicherlich gut durchdacht, und angesichts der rasanten Entwicklung der Technologie hört er auch hier nicht auf.

Steigern die sozialen Medien den Wettbewerb?
Nach einigen Theorien ja. Denken Sie nur an die Tatsache, dass wir jeden Tag eine ganze Menge Bilder auf den Community-Seiten sehen können. Mama in einem hübschen Set, mit ihrem Kleinkind in einem ähnlichen Outfit, kommt mit einem kleinen Korb auf den Markt. Natürlich ist ein solches Bild an sich harmlos und korrekt, aber wenn es sich gerade geöffnet hat, sollten wir das zehnte Kinderbett um neun Uhr morgens im grauen Himmel lassen, aber wir fühlen uns nicht danach.

Wer sind die Alphabete?

Nachwuchsforscher bezeichnen Kinder, die nach 2010 geboren wurden, als Alpha. Nach aktuellen Umfragen befürchten Forscher, dass Kleinkinder in vollem Umfang digitalisiert werden Sie werden viel weniger persönliche Beziehungen habenDies ist zum Teil auf die Überfüllung der Eltern zurückzuführen. Daher sind ihre Eltern viel effektiver als ihre zuvor geborenen Kinder. Wenn wir sehen, dass unser kleines Kleinkind sehr gut mit anderen im Sand spielt, Dan Schwabel Umfragen zeigen, dass die heutigen amerikanischen Studenten ihre Kommunikations- und sozialen Fähigkeiten dank moderner Technologie und des Internets schätzen. mit viel größerem Potenzial und viel schnellerem Einfluss auf die Welt um sie herum. Mark McCrindle Nach Ansicht eines österreichischen Demographen könnte diese Generation tatsächlich in der Lage sein, bestimmte Prozesse in der Welt umzukehren und beispielsweise die globale Erwärmung wirksam zu bekämpfen. Wir können es nur sagen! Generбciуk:
Йpнtхk: Geboren vor 1946, 70 Personen
Baby-Boomer: Er wurde zwischen 1946 und 1964 in den 60ern und 50ern geboren
X Generation: Geboren zwischen 1965 und 1979, Anfang der 50er, 40er und 30er Jahre
Y-Generation: Er wurde zwischen 1980 und 1994 geboren, in seinen 20ern, frühen 30ern
Generation Z: Zwischen 1995 und 2009 wurden Kinder und Jugendliche geboren
Alpha-Generation: 2010 - Vom Baby bis zum Oviskind
(Quelle: Mccrindle Research: Word up - Lexikon der Y- und Z-Generation und Leitfaden für die Kommunikation mit uns)Verwandte Artikel:
  • Hat der Helikopter-Elternteil Angst?
  • Alpha Generation: Digitale Kinder, die nach 2010 geboren wurden
  • Generation Z: Sie wurden zwischen 1995 und 2010 geboren

Video: The Weeknd - Mercedes Benz Commercial Blinding Lights (November 2020).